Plagiatshammer! Hat Baerbock ihr gesamtes Buch abgeschrieben?

Kommentare: Keine Kommentare

Der Pannen-Wahlkampf der Gr├╝nen nimmt einfach kein Ende.

Wie der ├Âsterreichische Plagiatsj├Ąger Stefan Weber mitteilte, sei das gesamte Buch von Gr├╝nen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, ÔÇ×Jetzt. Wie wir unser Land erneuernÔÇť, abgeschrieben. Dar├╝ber hinaus gebe es auch urheberrechtliche Brisanz.

Weber: ÔÇ×Baerbock ist fertigÔÇť

Wie der ├Âsterreichische Plagiatsj├Ąger Stefan Weber auf seinem Twitteraccount ÔÇ×plagiatsgutachten.comÔÇť mitteilte, ist der Abschlussbericht zum Buch der Gr├╝nen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock fertiggestellt: ÔÇ×Baerbock ist fertigÔÇť schreibt der 51-J├Ąhrige, um kurz sp├Ąter mitzuteilen: ÔÇ×Das gesamte Buch wurde abgeschrieben.ÔÇť Bereits Anfang des Sommers hatte Weber mit 54 Plagiatsfunden in ihrem Werk f├╝r Furore gesorgt und so die Abw├Ąrtsspirale eingeleitet, aus der sich die Gr├╝nen den gesamten Wahlkampf nicht mehr befreien konnten. Kratzten Baerbock und Co. zwischendurch an der 30 Prozent-Mauer, liegen die Gr├╝nen mittlerweile nur noch um die 15 Prozent. AfD und FDP liegen nur noch wenige Punkte entfernt, w├Ąhrend das Kanzleramt f├╝r die ├ľko-Partei mittlerweile in weite Ferne ger├╝ckt ist.

Urheberrecht: Weber sieht Brisanz

Wie Weber in seinem Beitrag weiter erl├Ąutert, ergebe sich auch urheberrechtliche Brisanz aus den Funden. So soll Baerbock zum einen aus einem CDU-Sammelband abgeschrieben haben, zum anderen aus dem Buch eines ├ľkonomen, der der SPD nahestehen soll. Weber selbst bezeichnete dies als ÔÇ×einmalige FindingsÔÇť.

Baerbock: Pannenwahlkampf ohne Ende

Das Endergebnis des Plagiatsgutachters knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl markieren den H├Âhepunkt eines misslungenen Gr├╝nen-Wahlkampfes, der wohl kaum noch zu retten sein wird. Nachdem die 40-J├Ąhrige zu Beginn des Wahlkampfes mehrmals ├╝ber Auff├Ąlligkeiten in ihrem Lebenslauf stolperte, machte schlie├člich Plagiatsgutachter Stefan Weber mehrere Stellen in ihrem neuen Buch aus, die laut diesem ohne Quellenangabe ├╝bernommen wurden. Hinzu kamen ungl├╝ckliche Fernsehauftritte und immer neue Enth├╝llungen, weshalb sich die Gr├╝nen seit mehreren Wochen im Sinkflug befinden. Selbst mehrere Minuten lange Werbebl├Âcke im ├Âffentlich-rechtlichen Fernsehen konnten das nicht ├Ąndern.

TM

Plagiatshammer! Hat Baerbock ihr gesamtes Buch abgeschrieben? Zuletzt aktualisiert: 09.09.2021 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!

Schreibe einen Kommentar