Nebenkosten-Schock! Massiver Anstieg wegen CO2-Abgabe

Kommentare: 2 Kommentare

Mieter in Deutschland m├╝ssen zuk├╝nftig mit einem massiven Anstieg ihrer Nebenkosten rechnen. Die CO2-Abgabe schl├Ągt dabei mit bis zu 300 Euro im Jahr im Geldbeutel der B├╝rger zu Buche. Die AfD lehnt eine CO2-Steuer ab und fordert die Abschaffung.

Durchschnittsverbrauch: CO2-Abgabe dr├╝ckt schon ab diesem Jahr auf den Geldbeutel

Deutschlands Mieter kommt die seit 1. Januar 2021 eingef├╝hrte CO2-Steuer teuer zu stehen! Wie eine Auswertung der gemeinn├╝tzigen Gesellschaft ÔÇ×co2onlineÔÇť f├╝r eine gro├če deutsche Tageszeitung ergab, kommen massive Preisaufschl├Ąge auf die B├╝rger zu, die bis 2025 noch einmal steigen werden. Denn: In vier Jahren klettert die Abgabe noch einmal auf 55 Euro pro Tonne, bisher werden 25 Euro pro Tonne f├Ąllig.

Laut der Berechnungen der Experten werden die Heizkosten bei Durchschnittsverbrauch allein in diesem Jahr f├╝r eine circa 50 Quadratmeter gro├če Wohnung zwischen 43 und 61 Euro steigen. Bei 70 Quadratmetern kommen 60 bis 86 Euro, bei 110 Quadratmetern 104 bis 141 Euro hinzu.

Weitere Steigerung bis 2025

2025 werden Mieter dann noch einmal tiefer in die Tasche greifen m├╝ssen, um die Klimatr├Ąume der Regierenden zu finanzieren. Die Mehrkosten steigen dann auf 93 bis 134 Euro f├╝r 50 Quadratmeter, bei einer etwas gr├Â├čeren Wohnung k├Ânnen 130 bis 188 Euro zus├Ątzlich f├Ąllig werden. Eine vierk├Âpfige Familie, die 110 Quadratmeter bewohnt, kann mit 225 bis 308 Euro Mehrkosten rechnen.

AfD: CO2-Steuer abschaffen!

Die neue Steuer r├╝ckte in dieser Woche noch einmal in den Fokus, da die Bundesregierung das ÔÇ×Klimaschutz SofortprogrammÔÇť verabschiedete. Damit steht fest, dass Mieter die zum Jahresbeginn eingef├╝hrte CO2-Abgabe allein zahlen m├╝ssen und keine Aufteilung zwischen Mieter und Vermieter erfolgt, wie urspr├╝nglich vorgesehen.

Die AfD lehnt eine CO2-Steuer entgegen allen anderen Parteien g├Ąnzlich ab. In ihrem Bundestagswahlprogramm fordert die gr├Â├čte Oppositionspartei Deutschlands, dass ÔÇ×jegliche Form der CO2-BesteuerungÔÇť abzuschaffen sei. Gleiches beschrieben die Abgeordneten der AfD-Bundestagsfraktion schon im September vergangenen Jahres in einem Antrag im Hohen Haus.

TM

Nebenkosten-Schock! Massiver Anstieg wegen CO2-Abgabe Zuletzt aktualisiert: 24.06.2021 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!

Kommentare

  • Lucifer Bromwasser 25 / 06 / 2021

    CO2-Steuer abschaffen!
    Ich hoffe, solche Forderungen im September auf den Wahlplakaten der AfD lesen zu k├Ânnen. Die Formulierung d├╝rfte durchaus etwas weniger freundlich sein:
    CO2-Abzocker abw├Ąhlen!

  • Max Axel Jurke 24 / 06 / 2021

    Ersatzlos streichen ist das einzig Richtige. Alles andere ist skrupellos, da vielen durch die Preissteigerungen schon jetzt das Wasser bis zum Halse steht. Der messbare Effekt auf den CO2 Gehalt in der Athmosph├Ąre w├Ąre genau 0. V├Âlig sinnlos und Abzocke in Reinkultur.

Schreibe einen Kommentar