M├╝nzenmaier: Impfbeschluss f├╝r Kinder und Jugendliche ist voreilig

Kommentare: Ein Kommentar

Berlin, 28. Mai 2021. Zum ÔÇ×ImpfgipfelÔÇť der Bundeskanzlerin mit den Ministerpr├Ąsidenten erkl├Ąrt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Sebastian M├╝nzenmaier:

ÔÇ×Kinder und Jugendliche sollen ab 7. Juni geimpft werden k├Ânnen und bis Ende des Sommers ein ÔÇÜImpfangebotÔÇś erhalten. Damit setzen Bund und L├Ąnder faktisch eine Impfkampagne f├╝r Minderj├Ąhrige in Gang, ohne die Empfehlung der St├Ąndigen Impfkommission abzuwarten. Angesichts des geringen Risikos dieser Altersgruppe f├╝r schwere Krankheitsverl├Ąufe und der ungen├╝genden Datenlage ├╝ber m├Âgliche Langzeitfolgen der Impfung ist dieser voreilige Beschluss sachlich nicht gerechtfertigt und setzt Eltern und ├ärzte unn├Âtig unter Druck.

Die Entscheidung f├╝r oder gegen eine Impfung muss dem freien Willen und der individuellen Risikoabw├Ągung umfassend informierter Erwachsener vorbehalten bleiben. Daher verbietet sich auch jeder Versuch, ├╝ber die Einf├╝hrung eines digitalen Impfpasses oder anderer Zertifikate als implizite Zugangsvoraussetzung zum gesellschaftlichen Leben sozialen Druck auf die B├╝rger aufzubauen.

Aufgabe der Politik ist es lediglich, daf├╝r zu sorgen, dass jeder B├╝rger, der sich impfen lassen m├Âchte, auch die M├Âglichkeit dazu erh├Ąlt. Parallel dazu m├╝ssen die Grundrechtseinschr├Ąnkungen f├╝r alle B├╝rger schnell und vollst├Ąndig ohne Ansehen des Impfstatus aufgehoben werden, statt den verfassungsrechtlich bedenklichen de-facto-Ausnahmezustand mit immer neuen Begr├╝ndungen und Vorw├Ąnden st├Ąndig weiter zu verl├Ąngern.ÔÇť

M├╝nzenmaier: Impfbeschluss f├╝r Kinder und Jugendliche ist voreilig Zuletzt aktualisiert: 28.05.2021 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!

Ein Kommentar

  • meckerpaul 28 / 05 / 2021

    Ein IMPFANGEBOT?!!! sieht anders aus. Wenn schon jetzt gesagt wird das nichtgeimpfte Kinder mehr in die Schule sollen d├╝rfen. Ich nenne es ZWANG. Einen politisch bestimmten Zwang. Oder ist der Verdienst der Pharmalobbyisten doch noch zu gering???
    H├Ąnde weg von den Kindern. Wer Kinder n├Âtigt, bel├╝gt und entm├╝ndigt hat nichts in der Schule und der Politik in diesem Land zu suchen. Eltern wehrt euch gegen diesen Impfzwang.. Wehrt euch gegen jene die das Euthanasieprogramm durchpeitschen wollen. Sch├╝tzt eure Kinder! Bewegt euch bevor es zu sp├Ąt ist. Jedes Kinderleben z├Ąhlt..

Schreibe einen Kommentar