“Fridays for Future” – Verschiedene Organisationen springen auf Protestzug auf

Kommentare: Keine Kommentare

 

In einer internationalen Streikwoche sind ab diesem Freitag Proteste in mehr als 2600 St├Ądten angek├╝ndigt. In Deutschland soll in 500 St├Ądten f├╝r das “Klima gestreikt” werden. Das dazugeh├Ârige Demo-Know-How und Mittel werden diesmal erstmals von verschiedenen Organisationen und Initiativen beigesteuert. Beispielsweise springt nun die Gewerkschaft Ver.di und die Evangelische Kirche auf den derzeit beliebten Protestzug auf.

Eine sogenannte “zivilgesellschaftliche” Mischung von Organisationen, die sich bisher vor allem gerne beim “Kampf gegen Rechts” auf der Stra├če zusammengefunden hat und auch keinerlei Ber├╝hrungs├Ąngste mit linksradikalen Organisationen wie der Antifa zeigt. Es bleibt abzuwarten, ob sich unter die “Klimaproteste” auch diesmal wieder Personen aus dem linksextremistischen Spektrum mischen und den Versuch starten, die Demonstrationen zu unterwandern.

 

TM

 

“Fridays for Future” – Verschiedene Organisationen springen auf Protestzug auf Zuletzt aktualisiert: 12.10.2020 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments