Corona-Moralist Steinmeier ohne Abstand und Maske

Kommentare: Keine Kommentare
Gesch├Ątzte Lesezeit: 2 Minuten

Am vergangenen Montag hat sich der Bundespr├Ąsident Frank Walter Steinmeier in einer Videobotschaft an die deutsche Bev├Âlkerung gewandt. Nur zwei Tage nachdem es in Berlin w├Ąhrend der medial breit ausgeschlachteten Demonstration gegen die Corona-Ma├čnahmen zu Verst├Â├čen gegen die Hygiene- und Abstandsregeln kam, erhob das deutsche Staatsoberhaupt den moralischen Zeigefinger und richtete indirekt ├Âffentlichkeitswirksame Ermahnungen an diejenigen, welche in der Bundeshauptstadt auf die Stra├če gegangen waren:

ÔÇ×Die Verantwortungslosigkeit einiger weniger ist ein Risiko f├╝r uns alle!ÔÇť

Weiter formulierte der SPD-Mann, dass durch eine derartige Fahrl├Ąssigkeit die Erholung der Gesamtgesellschaft mit all ihren Zweigen der Kultur und Wirtschaft gef├Ąhrdet w├Ąre und appellierte an die Vernunft und Disziplin der Bev├Âlkerung. Zum Ende stellte Steinmeier noch fest, dass die Pandemie noch lange nicht vorbei sei und alle B├╝rger mithelfen m├╝ssen, einen zweiten Lockdown zu verhindern. Es sei geboten, Acht aufeinander zu geben.

Abstand oder Maske? Bei Steinmeier Fehlanzeige!

Die gro├čen Worte der Vorsicht und Mahnung scheint sich Steinmeier selbst jedoch nicht wirklich zu Herzen zu nehmen. In einem S├╝dtiroler Nachrichtenmagazin tauchte vergangene Woche ein Foto auf, welches den Bundespr├Ąsidenten in seinem Sommerurlaub in Tirol zeigt. Dort posiert der SPD-Mann mit dem Landeshauptmann Arno Kompatscher von der S├╝dtiroler Volkspartei und vier Musikerinnen, alle stilecht in Tracht gekleidet. Sofort f├Ąllt auf, das weder Abstand gehalten noch Masken getragen werden. Eng an eng posiert der gro├če Mahner neben den Musikanten und pr├Ąsentiert ein breites L├Ącheln f├╝r die Kamera. Und dies nur knapp zwei Wochen, bevor Steinmeier den moralischen Zeigefinger erhebt.

Nicht der erste Versto├č des gro├čen Mahners

Schon in der Vergangenheit hatte der Bundespr├Ąsident eine mehr als ungl├╝ckliche Figur abgegeben, wenn es um die Einhaltung selbst beworbener Corona-Regeln ging. So besuchte Steinmeier im Mai eine Corona-Notfallklinik in Berlin und beschwor die B├╝rger, wie wichtig Masken zur Bek├Ąmpfung der Pandemie seien. Nur um kurze Zeit sp├Ąter, als die Kameras scheinbar erloschen waren, seine eigene Maske schnell wieder auszuziehen. Offiziell nat├╝rlich nur, um beim abschlie├čenden Statement besser verst├Ąndlich zu sein. Inoffiziell blieben Fragen offen.

Parteiische Schwerpunktsetzung

Die vorgestellten F├Ąlle zeigen auf, dass Frank Walter Steinmeier gerne den moralischen Zeigefinger erhebt, selbst jedoch keineswegs als Vorbild f├╝r die Einhaltung der auferlegten Regeln dienen kann. Was w├╝rde wohl Saskia Esken zum neusten Urlaubsfoto ihres Parteigenossen sagen, wo sie vor wenigen Tagen gegen die von ihr so genannten ÔÇ×CovidiotenÔÇť wetterte?

Hinzu dringt eine parteiische Schwerpunktsetzung im Umgang mit Verst├Â├čen gegen die Corona-Auflagen beim Staatsoberhaupt durch. Der gew├Ąhlte Zeitpunkt der anfangs beschriebenen Videobotschaft impliziert an dieser Stelle eindeutig, dass Steinmeier Bezug auf die Corona-kritische Versammlung vom 1.8. in Berlin genommen hat. Nur wenige Wochen zuvor hat es in vielen deutschen Gro├čst├Ądten Demonstrationen der ÔÇ×Black-Lives-matterÔÇť-Bewegung gegeben. Zahlreiche Foto- und Videoaufnahmen belegen, dass auch bei diesen Demonstrationen kaum Maske getragen und wenig Abstand gehalten wurde. An dieser Stelle sah das deutsche Staatsoberhaupt wohl keinen Anlass, eine belehrende Videobotschaft an die Bundesrepublik zu senden. Ganz im Gegenteil nutzte der Bundespr├Ąsident die Bewegung, um f├╝r sein linkes Weltbild zu werben und Forderungen an die deutschen B├╝rger zu stellen. Diese kaum ├╝bersehbare parteiisch Haltung des SPD-Mannes entspricht nicht dem Neutralit├Ątsgebot, welches fest mit dem Amt des Bundespr├Ąsidenten verbunden ist.

Weder neutral noch Vorbild: Frank Walter Steinmeier scheint dem Amt des Bundespr├Ąsidenten nicht wirklich gewachsen.

TM

Corona-Moralist Steinmeier ohne Abstand und Maske Zuletzt aktualisiert: 05.08.2020 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments