Bundeskanzlerin Angela Merkel will 3G in Z├╝gen und Inlandsfliegern!

Bundeskanzlerin Angela Merkel will 3G in Z├╝gen und Inlandsfliegern!

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist laut einer gro├čen deutschen Tageszeitung daf├╝r, dass die ÔÇ×3G-RegelÔÇť auch in Z├╝gen und bei Inlandsfl├╝gen zum Einsatz kommt. Das w├╝rde bedeuten, dass k├╝nftig nur noch Geimpfte, Genesene und Getestete Bahn und Flugzeug innerhalb Deutschlands┬á nutzen d├╝rfen.

Demnach forderte das Kanzleramt das Verkehrsministerium von Andreas Scheuer (CSU) auf, sich mit der potenziellen Einf├╝hrung von 3G zu befassen. Das Thema hatte schon am Montag im ÔÇ×Corona-KabinettÔÇť auf der Agenda gestanden. Dabei brachte auch Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) die 3G-Regel in Z├╝gen und auf Inlandsfl├╝gen zur Sprache.

Nachweiskontrolle d├╝rfte schwierig werden

Fraglich bleibt dabei, wie der Impf-, Genesenen- oder Testnachweis ├╝berpr├╝ft werden soll, da sich dies an Bahnh├Âfen sowie beim Einsteigen u.a. aus Zeitgr├╝nden schwierig gestalten d├╝rfte. SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hatte die 3G- Regel in Z├╝gen bereits vor einigen Tagen gefordert: ÔÇ×Lange Bahnfahrten, z. B. im Abteil, k├Ânnen bei der Delta-Variante zur Ansteckung f├╝hrenÔÇť, so der 58-J├Ąhrige auf Twitter, wobei infizierte Ungeimpfte laut ihm selbst Geimpfte gef├Ąhrden k├Ânnten.

AfD lehnt unverh├Ąltnism├Ą├čige Einschr├Ąnkung f├╝r Bahnreisende ab

Die AfD weist diese ├ťberlegungen selbstverst├Ąndlich als v├Âllig unverh├Ąltnism├Ą├čig zur├╝ck. Viele Menschen sind beruflich insbesondere auf das Bahnfahren angewiesen. Sp├Ątestens wenn die Tests im Oktober kostenpflichtig werden, ist allein der Arbeitsalltag organisatorisch und finanziell f├╝r viele Ungeimpfte nicht mehr zu bew├Ąltigen. Das gilt es zu verhindern.

TM

Bundeskanzlerin Angela Merkel will 3G in Z├╝gen und Inlandsfliegern! Zuletzt aktualisiert: 27.08.2021 von Team M├╝nzenmaier