Grüne Mottenkiste: Hofreiter will Tempolimit von 130 auf Autobahnen

Kommentare: Keine Kommentare
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

 

Eigentlich hatten sich die Grünen alle Mühe gegeben, den miefigen Geruch der Verbotspartei abzuschütteln. Nachdem nun aber die Niederlande ein Tempolimit von 100 km/h auf Autobahnen beschlossen haben, kann sich der Fraktionschef der Grünen im Bundestag, Anton Hofreiter, nicht mehr im Zaum halten.

Hofreiter kramt die alte Idee eines generellen Tempolimits von 130 auf deutschen Bahnen aus der grünen Mottenkiste. „Deutschland ist das einzige Industrieland, in dem man unbeschränkt rasen kann“ – So der Grünen-Fraktionschef. Mit dieser Aussage wird einmal mehr jeder Gegner eines solchen Tempolimits unterschwellig als „Raser“ herabgewürdigt.

Die AfD hat sich bereits in der Vergangenheit gegen solche Pläne gewandt. Rein statistisch gibt es laut statistischem Bundesamt auf Strecken ohne Tempolimit weniger Unfälle als auf Fahrbahnabschnitten mit Tempolimit.

TM

 

Grüne Mottenkiste: Hofreiter will Tempolimit von 130 auf Autobahnen Zuletzt aktualisiert: 14.11.2019 von Team Münzenmaier
Jetzt teilen!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments