Trag├Âdie in Augsburg: Feuerwehrmann totgepr├╝gelt

Kommentare: Keine Kommentare
Gesch├Ątzte Lesezeit: < 1 Minute

 

Pflegeberufe, Polizisten, ├ärzte und Feuerwehrm├Ąnner sind die t├Ąglichen Engel in unserer Gesellschaft. Was w├╝rden wir ohne sie machen ÔÇŽ Umso schlimmer ist die Tat, die gestern im bayerisch-schw├Ąbischen Augsburg passierte, anzusehen.

Wie man aus Ermittlerkreisen bereits wei├č, war der 49-j├Ąhrige Berufsfeuerwehrmann mit seiner Frau und Freunden privat auf dem Christkindlesmarkt in Augsburg. Am K├Ânigsplatz folgte dann ein Streit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, worauf ein 17-J├Ąhriger aus dieser Gruppe dem Feuerwehrmann einen Schlag verpasste. Dieser st├╝rzte zu Boden und kam dabei ums Leben. Auch ein 50-j├Ąhriger Freund des Todesopfers wurde mit Schl├Ągen ins Gesicht maltr├Ątiert.

Die sieben Tatverd├Ąchtigen wurden bereits festgenommen. Ein 17-J├Ąhriger mit t├╝rkischer, libanesischer sowie deutscher Staatsangeh├Ârigkeit wurde als Hauptt├Ąter ausgemacht. Nach bisherigen Informationen sollen zumindest zwei der Festgenommenen bereits polizeibekannt sein, unter anderem durch Drogendelikte.

Weitere Informationen zum Tatablauf will die Polizei heute um 14.30 Uhr ver├Âffentlichen. Wir werden zeitnah dar├╝ber berichten.

Unser ganzes Mitgef├╝hl gilt nun den Angeh├Ârigen und Freunden des Todesopfers.

TM

 

Trag├Âdie in Augsburg: Feuerwehrmann totgepr├╝gelt Zuletzt aktualisiert: 09.12.2019 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments