Deutschlandurlaub fordern und dann Beherbergungsverbote beschlie├čen ÔÇô Ein St├╝ck aus dem Tollhaus

Kommentare: Ein Kommentar
Gesch├Ątzte Lesezeit: < 1 Minute

Berlin, 9. Oktober 2020. Bundesgesundheitsminister Spahn hat am 5. Oktober 2020 die Deutschen dazu aufgerufen, Herbstferien und Weihnachtsurlaub angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie in Deutschland zu verbringen. Am 7. Oktober 2020 haben sich die Bundesregierung und die Bundesl├Ąnder sodann auf ein Beherbergungsverbot f├╝r Reisende aus deutschen Risikogebieten geeinigt. Danach d├╝rfen Personen aus Risikogebieten nur dann in Beherbergungsbetrieben ├╝bernachten, wenn sie einen negativen Corona-Test vorlegen k├Ânnen, der h├Âchstens 48 Stunden vor der Anreise durchgef├╝hrt wurde. Dazu erkl├Ąrt der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion und Vorsitzende des Tourismusausschusses, Sebastian M├╝nzenmaier:

ÔÇ×Deutschlandurlaub ist besonders in Corona Zeiten gut f├╝r unser Land. Er ist gut f├╝r unsere schwer angeschlagene Tourismuswirtschaft und gut f├╝r die Gesundheit der Urlauber, weil unsere gr├╝ndlichen Hygienema├čnahmen in den Hotels, Pensionen und der Gastronomie zusammen mit der Eigenverantwortung der Urlauber f├╝r effektiven Gesundheitsschutz sorgen k├Ânnen. Es ist aber v├Âllig sinnlos, wenn Bundesgesundheitsminister Spahn am Montag f├╝r Deutschlandurlaub wirbt und die Bundesregierung zusammen mit den Ministerpr├Ąsidenten am Mittwoch ein Beherbergungsverbot beschlie├čt und damit Deutschlandurlaub nahezu unm├Âglich macht.

Das ist ein St├╝ck aus dem Tollhaus! Erst herein schreien und dann die T├╝r abschlie├čen. Fast hat man den Eindruck, Fastnacht wurde von Herrn Spahn vorverlegt.ÔÇť


Dieser Artikel ist zuerst erschienen auf der Seite der AfD-Bundestagsfraktion >>

Deutschlandurlaub fordern und dann Beherbergungsverbote beschlie├čen ÔÇô Ein St├╝ck aus dem Tollhaus Zuletzt aktualisiert: 09.10.2020 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments
xstern
9 Tage zuvor

Offensichtlich hat das Gesindel der “Altparteien” nix Besseres zu tun, als sich t├Ąglich neue Schikanen f├╝r die Bev├Âlkerung auszudenken (ohne jeglichen Sinnen, Verstand haben die eh nicht). Die sind von keinem wie auch immer gearteten Fachwissen geplagt. Es w├╝rde mich wirklich mal interessieren, von wem die fremdgesteuert werden. Diese und die K├╝hlerfiguren sollten wir so bald als m├Âglich zum Teufel jagen, dann l├Ąuft die Wirtschaft wieder und wir bleiben gesund.