Spahns Doppelmoral: Dinnerparty nach Corona-Appell

Spahns Doppelmoral: Dinnerparty nach Corona-Appell

Die negativen Schlagzeilen ├╝ber Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nehmen kein Ende. Nachdem vorherige Woche bekannt worden war, dass die Corona- Schnelltests in Deutschland nicht wie versprochen zum 1. M├Ąrz zugelassen werden, ger├Ąt der 40-J├Ąhrige aufgrund eines Abendessens im Herbst 2020 mit ├╝ber zehn Teilnehmern weiter in Bedr├Ąngnis. Nur wenige Stunden zuvor hatte der Minister die B├╝rger in Deutschland zur Vorsicht aufgerufen und vor der Ansteckungsgefahr bei privaten Treffen gewarnt.

Warnung im Fernsehen, Ignoranz beim Abendessen

Noch am Morgen des 20. Oktober vergangenen Jahres hatte Spahn die B├╝rger im ZDF-Morgenmagazin dazu gemahnt, aufgrund der steigenden Fallzahlen in Deutschland Vorsicht walten zu lassen:

ÔÇ×Wir wissen vor allem, wo es die Hauptansteckungspunkte gibt. N├Ąmlich beim Feiern, beim Gesellig sein, zu Hause privat oder eben in der Veranstaltung, auf der Party, im Klub.”

Nur wenige Stunden sp├Ąter soll der Bundesgesundheitsminister dann selbst bei einem Sponsorenevent der CDU in Leipzig mit mehr als zehn Personen teilgenommen haben. Dies geht aus unterschiedlichen Pressestimmen hervor. Dabei soll es sich um ein Abendessen gehandelt haben, bei dem die Teilnehmer 10.000 Euro f├╝r eine Einladung bezahlt hatten. Angaben zu m├Âglichen Spenden gab das B├╝ro des Gesundheitsministers nicht.

Positiver Corona-Test direkt nach Unternehmertreffen

Einen Tag sp├Ąter, am 21. Oktober 2020, wurde Jens Spahn positiv auf Corona getestet. Die Erkl├Ąrung seines B├╝ros liest sich wie der schlechte Versuch, das Ereignis unter den Teppich zu kehren. Angeblich habe es sich um ein ÔÇ×privatesÔÇť Abendessen gehandelt und die Abstands- und Hygieneregeln seien eingehalten worden. Die anderen G├Ąste wurden ├╝ber das positive Corona-Testergebnis des gastgebenden Gesundheitsministers informiert, so der Bericht aus Spahns B├╝ro.

Teilnehmer berichteten der Presse allerdings, dass zwar Abstand eingehalten und Maske getragen wurde, das aber nur bis die Anwesenden am Platz gesessen seien. Ob nach dem Treffen G├Ąste positiv auf Corona getestet wurden, ist nicht bekannt.

Doppelmoral von Jens Spahn

Das eine sagen, das andere tun.

Dies scheint die Devise des CDU-Gesundheitsministers. Die Bundesregierung wundert sich unabl├Ąssig, warum die B├╝rger immer weniger Vertrauen in die Politik haben und sich emp├Ârt von Parteien sowie Verantwortungstr├Ągern abwenden. Wenn Jens Spahn aus dem moralischen Elfenbeinturm moralinsaure Belehrungen abgibt, diese jedoch am selben Tag selbst ignoriert, wirft das ein bezeichnendes Bild auf die Spitzenpolitiker dieses Landes.

TM

Spahns Doppelmoral: Dinnerparty nach Corona-Appell Zuletzt aktualisiert: 26.02.2021 von Team M├╝nzenmaier

One Reply to “Spahns Doppelmoral: Dinnerparty nach Corona-Appell”

  • DerIngenieur

    Von DerIngenieur

    Ist ja nicht das erste Mal, dass Spahn sich nicht an die Crona-Regeln, die er stets predigt, h├Ąlt, siehe seinerzeit mit 10-15 Personen in einem Krankenhaus-Aufzug. Politiker stehen eben ├╝ber den Dingen.

Comments are closed.