Spahn k├╝ndigt Freiheiten nur f├╝r Geimpfte und Genesene an!

Kommentare: Ein Kommentar

Das Corona-Kabinett der Bundesregierung hat einen Verordnungsentwurf auf den Weg gebracht, der Corona-Geimpften und vom Virus Genesenen mehr Freiheiten erm├Âglichen soll.┬á Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) best├Ątigte entsprechende Medienmeldungen in einem Pressestatement nach der Sitzung der Spitzenpolitiker der Gro├čen Koalition. Schnellstm├Âglich soll die entsprechende Verordnung auf den Weg gebracht werden und das Kabinett und den Bundestag passieren. Aus den Bundesl├Ąndern gebe es f├╝r das Vorhaben sehr gute Signale, so der 40-J├Ąhrige.

Schnelle Abstimmungen ÔÇô Kontaktbeschr├Ąnkungen und Ausgangssperren

Spahn erkl├Ąrte nach dem Zusammentreffen des Kabinetts, dass die Beratungen mit Vertretern des Bundestags und des Bundesrats umgehend aufgenommen werden sollen. Das Ziel sei, dass die Verordnung schon in den n├Ąchsten Tagen in Kraft trete. Nach Aussage des rechtspolitischen Sprechers der SPD-Fraktion Johannes Fechner werde es zudem eine Sondersitzung des Rechtsausschusses geben. Bei einer erfolgreichen Abstimmung in den Gremien k├Ânnte der Bundesrat schon Ende der Woche zu einer Sondersitzung zusammenkommen und dem Vorhaben zustimmen.

Damit k├Ânnten vollst├Ąndig Geimpfte und vom Corona-Virus Genesene in absehbarer Zeit von den derzeitigen Restriktionen bei privaten Treffen und den umstrittenen n├Ąchtlichen Ausgangsbeschr├Ąnkungen ausgenommen werden. Die genannten Gruppen w├╝rden dann bei privaten Zusammentreffen nicht mehr mitgez├Ąhlt. Dar├╝ber hinaus m├╝ssten Geimpfte und Genesene keine negativen Tests mehr bei Eink├Ąufen und Friseurbesuchen vorlegen und sich nach Reisen nicht mehr in Quarant├Ąne begeben.

Gr├╝ne Unterst├╝tzung

Unterst├╝tzung erh├Ąlt die Bundesregierung dabei von den Gr├╝nen. Parteichef Robert Habeck erl├Ąuterte nach Medienberichten, dass der Verordnungsentwurf ÔÇ×in die richtige RichtungÔÇť gehe. Zugleich erkl├Ąrte der Vorsitzende, dass seine Partei auch die zeitliche schnelle Umsetzung des Vorhabens unterst├╝tze. Es sei ÔÇ×sachgem├Ą├čÔÇť und ÔÇ×angemessenÔÇť, was die Bundesregierung plane.

Ob das geplante Vorhaben tats├Ąchlich umgesetzt wird, werden die n├Ąchsten Tage zeigen.

TM

Spahn k├╝ndigt Freiheiten nur f├╝r Geimpfte und Genesene an! Zuletzt aktualisiert: 03.05.2021 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments
Karsten M├╝ller
6 Tage zuvor

Wenn man einigen berichten glauben schenken kann, dann bringt es gar nichts das genesene und geimpfte mehr Freiheiten bekommen als ungeimpfte.Denn es hei├čt dass die Antik├Ârper bei genesene nach einem halben Jahr komplett verschwunden sind und Geimpfte sich dennoch infizieren k├Ânnen, also gebt endlich allen Leuten ihre Freiheiten zur├╝ck und ├Âffnet, Gastronomie und Hotellerie und Touristimus. sowieso alle Einzelhandel.