Sonderrechte f├╝r Geimpfte? F├Ąhnchen Lindner weht im Wind

Sonderrechte f├╝r Geimpfte? F├Ąhnchen Lindner weht im Wind

Er ist das Gesicht der FDP.

Christian Lindner f├╝hrte die Liberalen 2017 beinahe im Alleingang zur├╝ck in den Deutschen Bundestag und ist regelm├Ą├čig auf den Talkshowst├╝hlen im Fernsehen zu finden.

Das in den sozialen Netzwerken perfekt inszenierte Saubermannimage bekam im Februar 2020 erste Risse, als Thomas Kemmerich (FDP) in Th├╝ringen zum Ministerpr├Ąsidenten gew├Ąhlt wurde. Zwischen seiner Partei und dem linken Mainstream vermittelnd wirkte der Wuppertaler teilweise komplett aufgerieben und konnte sich zu keiner klaren Position bekennen. Die Umfragewerte der Liberalen schnellten daraufhin in den Keller.

Eine klare Position scheint Lindner auch im Streit bez├╝glich m├Âglicher Sonderrechte f├╝r Corona-Geimpfte zu fehlen. Mit einem unvergleichlichen Meinungszickzack hat der FDP-Chef in den letzten Tagen f├╝r Verwunderung gesorgt.

Christian Lindner: Einmal Sonderrechte und zur├╝ck

Dabei schien Lindners Position Anfang Dezember eindeutig. In einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus vom 10.12.2020 antwortete der Bundestagsabgeordnete auf die Frage nach Sonderrechten f├╝r Geimpfte:

ÔÇ×Wir wollen keine Zwei-Klassen-Gesellschaft. Sonderrechte f├╝r Geimpfte und diejenigen, die die Krankheit schon durchlebt haben, lehne ich ab.ÔÇť

├ťber die Feiertage und den Jahreswechsel setzte offensichtlich ein Meinungswandel bei Lindner ein. Am 03.02.2021 erkl├Ąrte der FDP-Fraktionschef in einem Gastbeitrag f├╝r den Online-Auftritt von ÔÇ×T-OnlineÔÇť unter der ├ťberschrift ÔÇ×Gebt Geimpften die Grundrechte zur├╝ck!”:

ÔÇ×Wenn von einem Menschen keine Gefahr ausgeht, dann darf man ihn nicht mehr an der Verwirklichung seiner Grundrechte hindern!ÔÇť

Weiter erl├Ąuterte Lindner:

ÔÇ×Es ist nicht unsolidarisch, Menschen die Freiheit wiederzugeben, w├Ąhrend andere zu Hause auf ihre Impfung warten m├╝ssen.ÔÇť

Bei einer Entscheidung gegen eine Impfung erl├Ąuterte Lindner im gleichen Beitrag, dass ÔÇ×individuell Konsequenzen zu tragenÔÇť seien.

Nur einen Tag sp├Ąter, am 04.02.2021, wiederum eine Rolle r├╝ckw├Ąrts.

Unter einem Beitrag von Ruprecht Polenz (CDU) beim Nachrichtendienst Twitter erl├Ąuterte der Parlamentarier, dass ihm die Abw├Ągung in der Frage nach Sonderrechten f├╝r Geimpfte nicht leichtgefallen sei:

ÔÇ×Aber am Ende des Nachdenkens komme ich zu einem anderen Ergebnis, wie auch der Ethikrat soeben.ÔÇť

Der angesprochene Ethikrat ver├Âffentlichte am Morgen eine Empfehlung, in der es w├Ârtlich hei├čt:

ÔÇ×Zum gegenw├Ąrtigen Zeitpunkt sollte aufgrund der noch nicht verl├Ąsslich absch├Ątzbaren Infektiosit├Ąt der Geimpften eine individuelle R├╝cknahme staatlicher Freiheitsbeschr├Ąnkungen f├╝r geimpfte Personen nicht erfolgen.”

Was denn nun, Herr Lindner?

Es ist nicht das erste Mal, dass der FDP-Chef in einer Krisensituation die ├ťbersicht verliert und eine klare Linie vermissen l├Ąsst. Selbst in der Corona-Krise, in der sich Politiker oft selbst widersprachen und fr├╝here Statements revidieren mussten, ist der Zick-Zack-Kurs Lindners einmalig. Opposition oder williger Regierungsgehilfe? Die FDP scheint endg├╝ltig ihren politischen Kompass verloren zu haben.

TM

Sonderrechte f├╝r Geimpfte? F├Ąhnchen Lindner weht im Wind Zuletzt aktualisiert: 04.02.2021 von Team M├╝nzenmaier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert