Sogar ├╝ber 80: Eine Million deutsche Rentner arbeiten noch

Kommentare: Keine Kommentare

Nach Angaben der Bundesregierung haben ├╝ber eine Million Rentner, die das Eintrittsalter von 67 Jahren ├╝berschritten haben, noch weiter in einem Beruf gearbeitet. Selbst bei den ├╝ber 80-J├Ąhrigen waren ├╝ber 70.000 Menschen berufst├Ątig.

Millionenmarke geknackt: Deutsche Arbeiten immer l├Ąnger

Eine Anfrage an die Bundesregierung hat ergeben, dass immer mehr Deutsche bis ins hohe Alter arbeiten m├╝ssen. Dabei ├╝berschreitet die Zahl derjenigen, die 67 Jahre oder ├Ąlter sind und weiterhin einer beruflichen T├Ątigkeit nachgehen, mittlerweile die eine Million-Marke. Circa 1,04 Millionen Rentner hatten nach den vorliegenden Zahlen eine Arbeit, selbst bei den 70-J├Ąhrigen waren es noch 600.000. Besonders erschreckend: Selbst mit ├╝ber 80 ist der wohlverdiente Ruhestand noch nicht selbstverst├Ąndlich. 72.000 Menschen in dieser Altersstufe gehen weiterhin einer T├Ątigkeit nach.

Verdopplung der Arbeitst├Ątigen ├╝ber 65: Oft im B├╝ro oder als Putzkraft

Besonders h├Ąufig arbeiten deutsche Senioren in B├╝ros, im Reinigungsbereich, als Fahrer oder in den Bereichen Geb├Ąudetechnik, Lagerwirtschaft und Zustellung. Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes, die in einer gro├čen deutschen Tageszeitung ver├Âffentlicht wurden, hat sich dabei die Zahl der Besch├Ąftigten im Alter von 65 in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Gingen 2009 nur vier Prozent der Rentner einer regelm├Ą├čigen T├Ątigkeit nach, waren es 2018 rund acht Prozent. F├╝r ├╝ber 30 Prozent der Senioren war die Arbeit sogar entscheidend, um den Lebensunterhalt zu bestreiten.

AfD-Rentenkonzept: Flexibles Eintrittsalter und Schluss mit Politikerpensionen

Die Alternative f├╝r Deutschland hat im vergangenen Herbst ihr erstes eigenes Rentenkonzept vorgestellt. Dabei fordert die gr├Â├čte Oppositionspartei im Bund eine Freiheit des Renteneintrittsalters, wobei vor allem Geringverdiener und Selbstst├Ąndige bei der Rente bessergestellt werden sollen. Dagegen sollen auch Politiker und einige Staatsdiener zuk├╝nftig in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen, die ├╝ppige Politikerpension wird es mit der AfD nicht mehr geben. Das Konzept sieht dar├╝ber hinaus vor, dass Eltern f├╝r jedes Kind 20.000 Euro an Beitr├Ągen zur Rentenversicherung aus Steuermitteln erstattet bekommen.

TM

Sogar ├╝ber 80: Eine Million deutsche Rentner arbeiten noch Zuletzt aktualisiert: 12.07.2021 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!

Schreibe einen Kommentar