Skigebiete √∂ffnen ‚Äď Merkels europ√§ische Allmachtsfantasien stoppen

Kommentare: Keine Kommentare

Berlin, 27. November 2020. Bundeskanzlerin Angela Merkel m√∂chte wegen des Corona-Virus Skigebiete auf dem europ√§ischen Kontinent geschlossen halten und strebt eine europaweite Regelung an. Andere Staaten haben einen europ√§ischen Beschluss zur√ľckgewiesen und wollen die Pisten normal √∂ffnen.

Dazu erkl√§rt Sebastian M√ľnzenmaier, Vorsitzender des Tourismusausschusses und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der AfD im Deutschen Bundestag:

‚ÄěDie Skigebiete in Europa m√ľssen f√ľr den Wintersport √∂ffnen d√ľrfen. Genau wie die EU hat die in europ√§ischen Allmachtsfantasien schwelgende Kanzlerin keine Entscheidungskompetenz im Bereich des Skisports.

Dar√ľber hinaus gibt es keine naturwissenschaftlich-medizinische Begr√ľndung daf√ľr, Einzelsport im Freien zu verbieten. Der planlose Aktivismus von Frau Merkel verbreitet sich offenbar schneller als das Virus selbst.‚Äú

 


Diese Pressmitteilung ist zuerst erschienen auf der Seite der AfD-Bundestagsfraktion.

Skigebiete √∂ffnen ‚Äď Merkels europ√§ische Allmachtsfantasien stoppen Zuletzt aktualisiert: 27.11.2020 von Team M√ľnzenmaier
Jetzt teilen!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments