„Politisch unkorrekter“ Weihnachtsmann? Kuriose Genderdebatte im MDR

Kommentare: Ein Kommentar

Der Mitteldeutsche Rundfunk fragt in einer Hörfunksendung, ob der Weihnachtsmann in seiner traditionellen Form noch zeitgemĂ€ĂŸ ist. Schließlich könnte doch auch eine Frau den Job ĂŒbernehmen. Die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt geht sogar noch einen Schritt weiter und stellt die Frage in den Raum, ob gar eine geschlechtsneutrale Bezeichnung besser wĂ€re.

„Gender-Debatte: Ist der Weihnachtsmann noch zeitgemĂ€ĂŸ?“

Ein „alter weißer Mann“ kommt zu Weihnachten 
 Ist das noch zeitgemĂ€ĂŸ? In der Nachrichtensendung „MDR Aktuell“ haben die Moderatoren tatsĂ€chlich danach gefragt, ob der Weihnachtsmann mittlerweile „politisch unkorrekt“ ist und ob nicht eine geschlechterneutrale Bezeichnung besser wĂ€re. Reporterin Raja Kraus stellt in diesem Zusammenhang Feministin Luise Pusch vor, die schon lange das Weihnachtspersonal weiblicher gestalten will. Die 77-JĂ€hrige schlĂ€gt vor, den Weihnachtsmann fĂŒr die Kinder in die Ferien zu schicken und stattdessen seine Frau als Hilfskraft zu etablieren. Auch von einer „Doppelspitze“ spricht Pusch, die den Begriff „WeihnachtskrĂ€fte“ ins Spiel bringt. Sprachlich weist die Linguistin darauf hin, dass „Santa Claus“ eine Zwitterbezeichnung sei, mĂ€nnlich mĂŒsste es eigentlich „Sant Claus“ heißen.

Acht Milliarden Euro im Jahr – fĂŒr das?

Till Kössler, Professor fĂŒr historische Erziehungswissenschaft in Halle, deutet mit seinen ErklĂ€rungsansĂ€tzen in eine Ă€hnliche Richtung wie Pusch. „Auch der Weihnachtsmann ist das Ergebnis einer lĂ€ngeren Entwicklung“ und von Wandel, so Kössler. Dass beispielsweise eine „Weihnachtsfrau“ in Zukunft ganz selbstverstĂ€ndlich hinzugehören könnte, resĂŒmiert im Anschluss Moderatorin Kraus.

Ob diese Fragen aber wirklich von GebĂŒhrengeldern von 8 Milliarden Euro im Jahr geklĂ€rt werden muss, bleibt auch nach Betrachtung des Beitrags fragwĂŒrdig. Den Link zur kuriosen Genderdebatte finden Sie hier: https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/beste/audio-gender-weihnachtsmann-christkind-weihnachtsfrau-100.html

TM

„Politisch unkorrekter“ Weihnachtsmann? Kuriose Genderdebatte im MDR Zuletzt aktualisiert: 22.12.2021 von Team MĂŒnzenmaier
Jetzt Teilen:

Ein Kommentar

  • Peter Illing 22 / 12 / 2021

    Dieser Artikel zeigt wieder einmal bei den genannten Protagonisten, dass Blödheit und Perversion zu beschleunigter Degeneration fĂŒhren.

Schreibe einen Kommentar