Muezzin-Rufe schallen durch deutsche Gro├čst├Ądte

Muezzin-Rufe schallen durch deutsche Gro├čst├Ądte

Der islamische Fastenmonat Ramadan hat begonnen und obwohl etliche Vorf├Ąlle wie etwa in Berlin deutlich zeigen, dass man es mit den Corona Abstands- und Hygieneregeln, wie auch dem Versammlungsverbot, bei islamischen Festtagen nicht so genau nimmt, scheuen sich die Landesregierungen noch die Regeln f├╝r Moslems v├Âllig au├čer Kraft zu setzen.

Da daher die t├Ąglichen Versammlungen zu Gebeten nicht genehmigungsf├Ąhig waren, haben sich etliche deutsche St├Ądte entschlossen ein Trostpflaster auf die islamische Seele zu heften und gestattet nun, dass ├╝ber Au├čenlautsprecher der Moscheen heraus der traditionelle Gebetsaufruf, Adhan, erschallen darf. Das Adhan beinhaltet in arabischer Sprache vorgetragen den insgesamt sechsfach wiederholten Schlachruf des Islams ÔÇ×Allahu akbarÔÇť, die dreifache Wiederholung es gibt keinen Gott au├čer Allah und neben weiteren Formeln die zweifache Lobpreisung Mohammeds als Allahs Gesandtem.

Neben Frankfurt am Main, Osnabr├╝ck, Hannover und Duisburg haben zahlreiche andere deutsche St├Ądte den muslimischen Gemeinden f├╝r den Ramadan das Recht der Au├čenbeschallung einger├Ąumt, man h├Ątte sich einen ├Ąhnlichen Eifer gew├╝nscht, als es galt, dass Osterfest f├╝r christliche Gemeinden in Zeiten von Corona zu erleichtern. Da fehlte es aber v├Âllig an Ideen, oder eben am Willen.

Abzuwarten bleibt au├čerdem, ob die muslimischen Gemeinden, nach dem Ramadan und der Corona-Krise bereit sind ihre neu erworbenen Rechte wieder aufzugeben. In vielen deutschen St├Ądten geh├Âren die Rufe des Muezzins eh schon zum Alltag und es ist zu erwarten, dass durch die Erlaubnisse im Rahmen des Corona-Ramadan nun zahlreiche dauerhafte lautstarke Gebetsrufe eingef├╝hrt werden.

TM

Muezzin-Rufe schallen durch deutsche Gro├čst├Ądte Zuletzt aktualisiert: 25.04.2020 von Team M├╝nzenmaier

4 Replies to “Muezzin-Rufe schallen durch deutsche Gro├čst├Ądte

  • Karsten M├╝ller

    Von Karsten M├╝ller

    Sofortiger Verbot der Muizinrufe , schlie├člich wurde weder der Evangelischen und katholische Kirche ihre Ostermesse in der ├ľffentlichkeit zu pr├Ąsentieren.
    Ich w├Ąre auch f├╝r die sofortige Abschiebung s├Ąmtlicher Islamisten

  • Jene

    Von Jene

    Zu dem Narrativ, der Muezzin-Ruf sei ein ├äquivalent zum christlichen Glockenl├Ąuten:
    “Allahu Akbar” hei├čt: “Allah ist der Einzige, der Gr├Â├čte, es gibt keinen Gott au├čer Allah”. F├╝nfmal am Tag laut ├╝ber die K├Âpfe der Christen hinweg verk├╝ndet, ist das eine Provokation und eine Verh├Âhnung unseres Gottes und unseres christlichen Glaubensbekenntnisses. Warum weist keiner darauf hin? Tja, dann w├╝ssten die Menschen ja von den ewig gleichen Gewaltphantasien des Islam. Sie f├Ąnden den Muezzin nicht mehr nur st├Ârend, Islam w├Ąre nicht mehr “Friede”! Und das darf nicht sein. Also wird das Adhan einfach dem Glockenl├Ąuten gleichgesetzt. Und so entsch├Ąrft man ein fremdes Gottesbild und sein gef├Ąhrliches (politisches (!) Programm. Der Muezzin ruft zum Dienst f├╝r einen Gott auf, welcher Christen und Juden hasst und bis heute millionenfach verfolgt, ein absolutistisches Gottesbild. . Arab. “aslama” hei├čt “jemanden gef├╝gig machen, unterwerfen”. Auch Muslime erfahren die sog. “Barmherzigkeit” ihres Gottes nur, wenn sie sich ihm r├╝ckhaltlos unterwerfen.
    Der Glockenton hingegen l├Ądt ein zu Andacht und Dank f├╝r einen V a t e r g o t t , der sein Liebstes opfert, jedem zum Pfand f├╝r die Befreiung von seiner Schuld, die Muslime eingeschlossen.
    Das Ansinnen einer gemeinsamen Lithurgie sprengt alle Vorstellungen von Gemeinschaft. Das ist so abwegig wie die Behauptung, Jesus sei lt. Koran ein Prophet. F├╝r wen? F├╝r Allah, den Christenschl├Ąchter?! Die Kirche f├╝hlt sich geehrt, lehrt es die Konfirmanden, statt sie auf das Messer vorzubereiten, in das sie laufen. Denn Mohammeds Todessuren und seine negative Vorbildfunktion gelten ja weiter. Offenheit und Transparenz ? Wunschtr├Ąume.

  • Siegfried Tutas

    Von Siegfried Tutas

    Es ist mehr und mehr eine Katastrophe was sich in Deutschland abspielt. Das Grundgesetz wird vollkommen missachtet und die Richter, deren Aufgabe es w├Ąre diese Gesetze zu wahren, missachten es ebenfalls. Man lese sich mal nur einen einzigen Paragraphen, den Paragraphen 20 durch und mache sich dar├╝ber Gedanken, dann wird jedem Menschen mit noch gesundem Verstand klar was hier abl├Ąuft. Dazu muss man nicht einmal Jura studiert haben.
    Ein weiteres Dilemma ist, dass ein Bill Gates ganz unverbl├╝mt davon spricht die Weltbev├Âlkerung zu halbieren (NWO) und der gleiche Bill Gates in au├čergew├Âhnlich langer Interview Zeit ebenso unverbl├╝mt einfach sagt, dass er 7 Milliarden Menschen impfen wird.
    Also jemand ruft ungestraft zum Massenmord auf und spielt sich dann als Heilsbringer auf indem er ein weiteres Verbrechen (K├Ârperverletzung, wom├Âglich mit Todesfolge) ank├╝ndigt. Dies alles ist mittlerweile in Deutschland m├Âglich ohne Bestrafung. Da scheint auch eine AFD machtlos gegen zu sein.
    Ganz nebenbei erw├Ąhnt hat dieser Bill Gates den gr├Â├čten Teil seines immensen Verm├Âgens eben diesen Menschen zu verdanken, die er da beseitigen will. So dankbar kann ein Multimilliad├Ąr sein.
    Meiner Meinung nach m├╝sste sein gesamtes Verm├Âgen einschlie├člich Stiftung beschlagnahmt und an die ├Ąrmsten der Welt verteilt werden bevor er weitere Sch├Ąden anrichtet. Ich pers├Ânlich habe seine Impfopfer in Afrika sehen m├╝ssen. Kinder die nach seiner Zwangsmasernimpfung an den Folgen starben. Eine Entschuldigung war alles was dann folgte.

  • Heidi Walter

    Von Heidi Walter

    In Berlin ist das alles nicht so wichtig. Wichtig war, sich die Di├Ąten um mehr als 50% zu erh├Âhen, bei dem alle Fraktionen, mit Ausnahme der AfD an einem Strang gezogen haben, um sich ihre Pfr├╝nde zu sichern. Wer schon nichts kann, soll wenigstens gut verdienen ist deren Motto. Daf├╝r haben sie aber keine Probleme, ihrem Fu├čvolk und von Steuergeldern bezahlten Sturmtruppen das Feld zu ├╝berlassen https://www.tagesspiegel.de/berlin/fahndungsplakate-mit-zivilbeamten-wie-linksextreme-in-berlin-jagd-auf-polizisten-machen/25691338.html
    Wenn man allerdings sieht, wie bl├Âd das Volk zum Teil ist, wundert mich gar nichts. Die sind sogar gl├╝cklich, dass der Regierende B├╝rgermeister von Berlin die Grundrechte einschr├Ąnkt.

Comments are closed.