Liveticker – AfD Bundesparteitag 30.11.2019

Kommentare: 2 Kommentare
Liveticker - AfD Bundesparteitag 30.11.2019

In Braunschweig findet der Bundesparteitag der Alternative f├╝r Deutschland mit Neuwahlen des Vorstandes statt. Wir halten alle Daheimgebliebenen mit unserem Liveticker auf dem Laufenden.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung gerne in die Kommentare!

Der Parteitag ist mittlerweile beendet, daher verweisen wir gerne auf unsere Nachbetrachtung des AfD-Parteitages.

Refresh Button

Liveticker zum AfD-Bundesparteitag

  • 30.11.2019 19.54Wir beenden den Liveticker an dieser Stelle

    Die Wahlen beim Parteitag schreiten weiter voran und wir beenden unseren Liveticker an dieser Stelle. Wir bedanken uns bei allen Lesern, die mit uns gemeinsam den Parteitag verfolgt haben und gratulieren noch einmal allen gew├Ąhlten Mitgliedern des neuen Bundesvorstandes!Weitere Infos finden Sie bei dem Twitter Account der AfD.Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie den Parteitag im Livestream bei Facebook weiterverfolgen.Viele Gr├╝├če,Ihr Team M├╝nzenmaier

  • 30.11.2019 19.49Beatrix von Storch ist 3. Stellvertretende Bundessprecherin

    Beatrix von Storch hat die erforderlche Mehrheit erreicht und ist 3. Stellvertretende Bundessprecherin. Herzlichen Gl├╝ckwunsch!

  • 30.11.2019 19.47Wieder keine einfache Mehrheit

    Es gibt erneut eine Stichwahl.

  • 30.11.2019 19.44Nun wird wieder abgestimmt

    Gleich beginnt der Wahlgang.

  • 30.11.2019 19.40Von Storch kritisiert totalit├Ąre Z├╝ge der Klimabewegung

    Beatrix von Storch kritisiert mit scharfen Worte die Gr├╝nen, Fridays for Future und Extinction Rebellion, die in ihrem Streben totalit├Ąre Z├╝ge offenbaren. Die Gr├╝nen wollen Deutschland abschaffen, die AfD will Deutschland retten. Sie will die Partei zusammenhalten und die B├╝rger von der Vision der AfD ├╝berzeugen.

  • 30.11.2019 19.36Beatrix von Storch h├Ąlt eine Bewerbungsrede

    Beatrix von Storch kandidiert und h├Ąlt ihre Bewerbungsrede am Parteitag.

  • 30.11.2019 19.33Der Wahlgang wird wiederholt

    Da zwischen Wahl und Stichwahl die T├╝ren nicht ge├Âffnet wurden, wird der Wahlgang nun wiederholt.

  • 30.11.2019 19.31Der Parteitag wird fortgesetzt

  • 30.11.2019 19.26Eindr├╝cke aus der Halle

    AfD Parteitag in BraunschweigAfD Parteitag in Braunschweig

  • 30.11.2019 19.24Es gibt eine Verz├Âgerung

  • 30.11.2019 19.18Wieder keine ausreichende Mehrheit

    Auch diesmal keine ausreichende Mehrheit, daher wird abgestimmt, ob der Wahlgang neu er├Âffnet wird oder die Position unbesetzt bleibt.

  • 30.11.2019 19.15Stichwahl erforderlich

    Keiner der Kandidaten hat die erforderliche Mehrheit erhalten, daher gibt es eine Stichwahl.

  • 30.11.2019 19.12Die Abstimmung startet

    Nun beginnt die Abstimmung zur Wahl des 3. Stellvertretenden Bundessprechers.

  • 30.11.2019 19.07Stephan Protschka spricht sich gegen Anbiederung aus

    Protschka spricht sich deutlich gegen eine Anbiederung an die CDU oder CSU aus und will zielgerichtet nach vorne arbeiten.

  • 30.11.2019 19.04Nun stellt sich Stephan Protschka vor

    Stephan Protschka, MdB aus Bayern, stellt sich gerade vor. Zu Beginn dankt er den Mitglieder f├╝r ihren Einsatz f├╝r die AfD.

  • 30.11.2019 18.56Georg Pazderski lobt die AfD als Erfolgsgeschichte

    Georg Pazderski lobt die AfD, welche die Politiklandschaft wieder neu belebt hat und beklagt die Repressionen, welche gegen die AfD angewandt werden.

  • 30.11.2019 18.54Wahl zum 3. Stellvertretenden Bundessprecher

    Der Tagesordnungspunkt wird er├Âffnet. Als erstes spricht Georg Pazderski und danach Stephan Protschka, die Kandidaten f├╝r das Amt.

  • 30.11.2019 18.48Ergebnis des Wahlganges

    Stephan Brandner ist gew├Ąhlt. Herzlichen Gl├╝ckwunsch! 

  • 30.11.2019 18.45Saal immer noch gut gef├╝llt

    Eindruck

  • 30.11.2019 18.39Stephan Brandner will kein Blatt vor den Mund nehmen

    Brandner sieht sich nach seiner Abwahl als Ausschussvorsitzenden gest├Ąrkt, wieder deutlicher seine Meinung im Deutschen Bundestag und in der ├ľffentlichkeit zu vertreten.

  • 30.11.2019 18.35Nun stellt sich Stephan Brandner vor

    Stephan Brandner h├Ąlt nun seine Vorstellungsrede. Stephan Brandner erz├Ąhlt, dass er sich auf dem Parteitag sehr wohl f├╝hlt, da er sonst im Bundestag nur in miesepetrige Altparteiengesichter blicken muss.

  • 30.11.2019 18.29Albrecht Glaser h├Ąlt die Rede

    Albrecht Glaser thematisiert die unverantwortliche Finanzpolitik und Migrationspolitik die derzeit betrieben wird. Er nennt auch den ├╝berdurchschnittlich hohen Migrantenanteil bei Straftaten. Ebenso spricht er ein deutliches Wort gegen die Islamisierung des Landes.

  • 30.11.2019 18.25Neue Kandidaten f├╝r das Amt des 2. Stellvertretenden Bundessprechers

    Es stehen neu zur Wahl Stephan Brandner, Albrecht Glaser und Uwe Junge.

  • 30.11.2019 18.20Immer noch keine ausreichende Mehrheit

    Der Wahlgang startet erneut, da wieder keine ausreichende Mehrheit zustandegekommen ist.

  • 30.11.2019 18.17Stichwahl zwischen Hartwig und Junge

    Keiner hatte die erforderliche Mehrheit bekommen.

  • 30.11.2019 18.15Die Abstimmung l├Ąuft

    Nun beginnt die Abstimmung zum 2. Stellvertretenden Bundessprecher.

  • 30.11.2019 18.12Uwe Junge will politischen Kampf gegen Altparteien aufnehmen

    Uwe Junge gibt sich k├Ąmpferisch und warnt vor einer 3. sozialistischen Diktatur in Deutschland.Uwe Junge

  • 30.11.2019 18.09Uwe Junge h├Ąlt seine Rede

    Der Kandidat Uwe Junge aus Rheinland-Pfalz bewirbt sich am Parteitag.

  • 30.11.2019 18.03Roland Hartwig h├Ąlt seine Rede

    Dr. Roland Hartwig stellt sich vor. Nach seinen Beweggr├╝nde thematisiert er die Instrumentalisierung des Verfassungsschutzes gegen die AfD.Dr. Roland Hartwig

  • 30.11.2019 17.58Es treten an Roland Hartwig und Uwe Junge

    Die anderen Kandidaten treten nicht an.

  • 30.11.2019 17.57Kandidaten zur Wahl des 2. Bundessprechers

    Vorgeschlagen wurden Gottfried Curio, Roland Hartwig, Uwe Junge Nicole H├Âchst und Martin Renner.

  • 30.11.2019 17.55Alice Weidel gew├Ąhlt

    Alice Weidel 1. Stellvertretende Bundessprecherin gew├Ąhlt. Herzlichen Gl├╝ckwunsch zur Wahl!

  • 30.11.2019 17.48Alice Weidel: “Die AfD muss liefern f├╝r Deutschland!”

    Alice Weidel

  • 30.11.2019 17.43Alice Weidel stellt sich vor

    Alice Weidel tritt als einzige Kandidatin f├╝r das Amt der 1. stellvertretenden Bundessprecherin an und stellt sich nun nochmal dem Parteitag.

  • 30.11.2019 17.39Es geht weiter mit den Stellvertretern

    Der Parteitag arbeitet z├╝gig weiter. Nun kommt die Wahl der stellvertretenden Bundessprecher.

  • 30.11.2019 17.37Tino Chrupalla als 2. Bundessprecher gew├Ąhlt!

    Tino Chrupalla wurde mit 54,51% gew├Ąhlt. Viele Gl├╝ckw├╝nsche an unseren neuen 2. Bundessprecher!

  • 30.11.2019 17.35Stichwahl zwischen Chrupalla und Curio

    Tino Chrupalla und Gottfried Curio sind in der Stichwahl. Gleich wird entschieden, wer in das Amt des 2. Bundessprechers gew├Ąhlt wird.

  • 30.11.2019 17.32Es wird wieder spannend!

    Die Abstimmung zum 2. Bundessprecher beginnt gleich.

  • 30.11.2019 17.31Dana Guth wird f├╝r den Fall “Steinke” kritisiert

    Fragesteller kritisieren das Vorgehen von Dana Guth im Rahmen des Parteiausschlussverfahrens gegen Lars Steinke. Dieser ist mittlerweile aus der AfD ausgeschlossen und hat Stauffenberg als "Verr├Ąter" und "Feigling" bezeichnet. Dana Guth betont, dass sie sich ma├čgeblich f├╝r diesen Ausschluss eingesetzt hat.

  • 30.11.2019 17.26Dana Guth kritisert VW und spricht zu ihrer Vita

    Dana Guth kritisert zu Beginn der Rede die Verh├╝llung des Volkswagen-Logos an der Halle durch VW. Dana Guth spricht zur ihrer Vita und Erfahrungen als Ostdeutsche, die heute in Niedersachsen lebt. Sie m├Âchte, dass West- und OStverb├Ąnde besser zusammenarbeiten.Dana Guth

  • 30.11.2019 17.22Dana Guth h├Ąlt ihre Rede

    Nun spricht Dana Guth zu ihrer Kandidatur f├╝r das Amt des 2. Bundessprechers.

  • 30.11.2019 17.18Curio sieht seine St├Ąrke in der Kommunikation

    In der Fragerunde betont Curio, er sehe seine Hauptaufgabe in der Kommunikation nach au├čen und dass er die Partei zusammenhalten m├Âchte.

  • 30.11.2019 17.15Curio: AfD muss als Mitte der politischen Gesellschaft erkennbar sein

    Gottfried Curio beendet seine Rede mit einem Apell, die AfD in der Mitte der Gesellschaft zu verankern.

  • 30.11.2019 17.14Gottfried Curio will B├╝rger besser ansprechen

    Gottfried Curio will die B├╝rger noch deutlich besser erreichen. Er will die AfD breit aufstellen um zur Volkspartei zu werden.Gottfried Curio - Bundesparteitag

  • 30.11.2019 17.10Gottfried Curio tritt ans Rednerpult

    Als n├Ąchstes stellt sich Gottfried Curio vor.

  • 30.11.2019 17.05Standing Ovations f├╝r Tino Chrupalla

    Tino Chrupalla erh├Ąlt von gro├čen Teilen des Parteitages Standing Ovations f├╝r seine Rede.

  • 30.11.2019 17.03Tino Chrupalla h├Ąlt seine Vorstellungsrede

    Tino Chrupalla h├Ąlt seine Vorstellungsrede. Der gelernte Handwerker betont, dass die AfD eine gesamtdeutsche Erfolgsgeschichte ist. Tino Chrupalla betont, er ist kein Mann der vielen Worte sondern ein Mann der Tat.Tino Chrupalla - Bundesparteitag

  • 30.11.2019 16.57Vorstellung der Kandidaten

    Tino Chrupalla macht den Anfang, dann Gottfried Curio und schlussendlich Dana Guth.

  • 30.11.2019 16.56Kandidaten zur Wahl des 2. Bundessprechers

    Vorgeschlagen sind Gottfried Curio, Tino Chrupalla und Dana Guth.

  • 30.11.2019 16.54Wahl zum 2. Bundessprecher

    Der Parteitag schreitet direkt zur Wahl des 2. Bundessprechers.

  • 30.11.2019 16.53J├Ârg Meuthen als 1. Bundessprecher gew├Ąhlt

    J├Ârg Meuthen wurde mit 69,18% als 1. Bundessprecher gew├Ąhlt. Herzlichen Gl├╝ckwunsch und Gratulation.

  • 30.11.2019 16.50Abstimmung beginnt!

    Der erste Wahlgang startet. Es wird spannend.

  • 30.11.2019 16.46Gedeon erh├Ąlt klare Absage

    Die Delegierten machen deutlich, dass die Position von Wolfgang Gedeon in der AfD nicht mitgetragen wird.

  • 30.11.2019 16.45Fragesteller kritisieren Kandidatur Gedeons

    Wolfgang Gedeons in Teilen diffus wirkende Rede st├Â├čt auf gro├čen Widerspruch bei den Fragestellern. Gedeon reagiert gereizt und erregt sich ├╝ber die "dumme Frage"

  • 30.11.2019 16.41Jetzt spricht Wolfgang Gedeon

    Wolfgang Gedeon h├Ąlt seine Vorstellungsrede. Gegen den Landtagsabgeordneten, der wegen antisemitischer Positionen aus der Fraktion ausgeschlossen wurde, l├Ąuft ein Parteiausschlussverfahren. Mehrere Delegierte bringen ihren Unmut zum Ausdruck. Das ehemalige KPD-Mitglied beklagt wahrscheinlich aus eigenem Interesse eine Verfolgung von Mitgliedern innerhalb der Partei. Wolfgang Gedeon hat offensichtlich ein Problem mit Abgrenzung zu tats├Ąchlichem Extremismus.

  • 30.11.2019 16.37J├Ârg Meuthen wird zu seiner Haltung befragt

    J├Ârg Meuthen wurde in der Fragerunde vor allem zum Vorgehen g├ęgen AfD-Mitglieder befragt, welche sich grenzwertig ge├Ąu├čert haben sollen.

  • 30.11.2019 16.32Gro├čer Applaus f├╝r J├Ârg Meuthen

    J├Ârg Meuthen hat nach seiner Rede gro├čen Beifall von den Delegierten erhalten.

  • 30.11.2019 16.27J├Ârg Meuthen h├Ąlt seine Vorstellungsrede

    J├Ârg Meuthen h├Ąlt jetzt seine Vorstellungsrede. Er rechnet unter anderem mit den Altparteien ab. "Die CDU ist inhaltlich insolvent". Meuthen sagt, die Alternative werde dringende gebraucht denn je. Sonst w├╝rde man den gr├╝nen ├ľkosozialisten das Feld ├╝berlassen. Meuthen betont, dass die AfD sich nicht im Zwist aufhalten und regierungsf├Ąhig werden sollen. Die Professionalisierung ist schon weit vorangeschritten und geht weiter.

  • 30.11.2019 16.24Nicole H├Âchst erkl├Ąrt Zitat

    Nicole H├Âchst betont, dass wohldosierte Polemik und ├ťberspitzungen ein probates Mittel der politischen Auseinandersetzung seien und sie viel Zuspruch erhalten habe.

  • 30.11.2019 16.22Nicole H├Âchst stellt sich vor

    Nicole H├Âchst hat ihre Vorstellungsrede gehalten und betont ihre tiefe Verbundenheit zur Heimat und betont, dass sie die Nase voll hat von der aktuellen Altparteien-Politik. In Stichpunkten z├Ąhlt Nicole H├Âchst ihre Vorstellungen der Arbeit als Bundessprecher auf.Nicole H├Âchst

  • 30.11.2019 16.16Reihenfolge der Vorstellungen

    Die Reihenfolge der Vorstellungen steht fest. Zuerst kommt Nicole H├Âchst, dann J├Ârg Meuthen und schlie├člich Wolfgang Gedeon. Die anderen Kandidaten haben erkl├Ąrt, nicht antreten zu wollen.

  • 30.11.2019 16.01Formalien vor der Wahl werden gekl├Ąrt

    Der Parteitag kl├Ąrt zur Stunde noch Einzelheiten zum Wahlverfahren des Bundesvorstandes.

  • 30.11.2019 15.472 Bundessprecher

    Der Parteitag hat abgestimmt: Es wird 2 Bundessprecher wie bisher geben.

  • 30.11.2019 15.44Neuwahl des Bundesvorstandes

    Der Tagesordnungspunkt Neuwahl des Bundesvorstandes ist er├Âffnet. Nun beginnt der sicherlich mit gr├Â├čter Spannung erwartete Teil des Parteitages. Es wird diskutiert, ob es in Zukunft drei Bundessprecher statt bisher zwei geben soll.

  • 30.11.2019 15.37Medien sehen sachlichen Parteitag

    Sogar die ├Âffentlich-rechtliche Berichterstattung sagt, dass es sich um einen sehr sachlichen Parteitag handelt. Allgemein ist die Atmosph├Ąre heute sehr konstruktiv.

  • 30.11.2019 15.33Parteivorstand entlastet

    Die Delegierten haben den Bundesvorstand mehrheitlich entlastet.

  • 30.11.2019 15.16Rechnungspr├╝fer empfehlen Entlastung des Vorstandes

    Die Rechnungspr├╝fer haben ihren Bericht abgeschlossenu nd empfehlen die die Entlastung des Vorstandes. Nun wird ├╝ber den finanziellen Teil noch eine Aussprache durchgef├╝hrt.

  • 30.11.2019 15.08Rechtsextremismusvorw├╝rfe als L├╝ckenf├╝ller

    Bei der Phoenix Berichterstattung werden in Zwischeninterviews immer wieder vermeintliche Rechtsextremismusvorw├╝rfe ins Spiel gebracht und als L├╝ckenf├╝ller diskutiert. Scheinbar liefert der Parteitag selbst zu wenig Angriffspunkte, so dass immer wieder alte Kamellen aus Tablett gebracht werden m├╝ssen.Phoenix L├╝ckenf├╝ller

  • 30.11.2019 15.03T├Ątigkeitsbericht des finanziellen Teils

    Der Bundesschatzmeister Klaus Fohrmann referiert weiter ├╝ber den finanziellen Status der AfD.

  • 30.11.2019 14.57Parteitag schreitet diszipliniert voran

    Die Aussprache ist bereits beendet und der Parteitag schreitet mit dem Bericht des Bundesschatzmeisters voran.

  • 30.11.2019 14.53J├Ârg Meuthen zuversichtlich

    J├Ârg Meuthen zeigt sich zuversichtlich, dass die AfD das Verfahren um vermeintliche "Parteispenden" beim Verwaltungsgericht gewinnen wird.

  • 30.11.2019 14.48J├Ârg Meuthen kontert Frage von Stefan R├Ąpple

    J├Ârg Meuthen ├Ąu├čert sich zur vermeintlichen Parteispendenaff├Ąre und betont, dass er sich keiner rechtswidrigen oder gar illegalen Handlung schuldig gemacht hat. Den Inhalt eines ZDF-Berichts, den R├Ąpple Meuthen zum Vorwurf gemacht hat, weist der amtierende Bundessprecher deutlich zur├╝ck. Herr R├Ąpple ist in der Vergangenheit mit parteisch├Ądigendem Verhalten aufgefallen.

  • 30.11.2019 14.40Aussprache mit J├Ârg Meuthen beginnt

    Nun beginnt die Aussprache und die Delegierten haben Gelegenheit ihre Fragen an J├Ârg Meuthen zu richten.

  • 30.11.2019 14.36J├Ârg Meuthen: “Vorstandsarbeit nichts f├╝r zarte Gem├╝ter”

    Zum Ende des T├Ątigkeitsberichtes betont J├Ârg Meuthen nochmal, dass man als Bundesvorstand ein dickes Fell braucht. Es lohnt aber, da es zum Fortbestand und Gedeihen der Partei beitr├Ągt. Meuthen dankt seinem Co-Sprecher Alexander Gauland nochmal ausgiebig f├╝r die gro├čartige Zusammenarbeit!

  • 30.11.2019 14.31Gr├╝├če von Sebastian M├╝nzenmaier

    Herzliche Gr├╝├če vom ParteitagGr├╝├če vom Parteitag

  • 30.11.2019 14.24J├Ârg Meuthen berichtet von der Arbeit des Vorstandes

    J├Ârg Meuthen berichtet, wie sich der Vorstand den uns├Ąglichen Vorw├╝rfen seitens des Verfassungsschutzes erwehrt hat, betont den Anspruch als Rechtsstaatspartei und res├╝miert die erfolgreiche Social Media Arbeit und verschiedene Kampagnen.J├Ârg Meuthen

  • 30.11.2019 14.16T├Ątigkeitsbericht von J├Ârg Meuthen

    Der amtierende Bundessprecher J├Ârg Meuthen beginnt den T├Ątigkeitsbericht des Bundesvorstandes.

  • 30.11.2019 14.14Annegret Hamecher mit 54% gew├Ąhlt

    Annegret Hamecher ist mit 54% in der Stichwahl als 2. Ersatzschiedsrichterin gew├Ąhlt. Herzlichen Gl├╝ckwunsch!

  • 30.11.2019 14.12Erneute Stichwahl zwischen Hamecher und Mandic

    Es findet nun eine erneute Stichwahl statt.

  • 30.11.2019 14.09Ergebnis: erneute Stichwahl

    Stichwahl zwischen Hamecher, Mandic und Bollmann.

  • 30.11.2019 14.02Kandidatenvorstellung: Dubravko Mandic

    Der Rechtsanwalt Dubravko Mandic stellt sich vor und berichtet von seinen Erfahrungen als bekennendes AfD-Mitglied und Rechtsanwalt in einer sehr links gepr├Ągten Stadt wie Freiburg. Dar├╝ber hinaus berichtet er von diversen Rechtsschulungen, die er schon f├╝r die AfD durchgef├╝hrt hat.Dubravko Mandic

  • 30.11.2019 13.57Kandidatenliste f├╝r den 2. Ersatzschiedsrichter

    Erneut vorgeschlagen wird Gereon Bollmann und Annegret Hamecher. Dar├╝ber hinaus werden vorgeschlagen Dubravko Mandic und Eberhard Brett.

  • 30.11.2019 13.491. Ersatzschiedsrichter: Uwe Korell

    Auf Uwe Korell entfielen 51,52% der Stimmen. Dieser ist damit gew├Ąhlt und wir gratulieren!

  • 30.11.2019 13.48Stichwahl zwischen Bollmann und Korell

    Beim 1. Ersatzschiedsrichter gibt es auch eine Stichwahl. Diesmal zwischen Uwe Korell und Gereon Bollmann.

  • 30.11.2019 13.43Roman Bodurka zu seiner Person

    Roman Bodurka stellt sich vor und nennt als Beweggrund f├╝r seine Kandidatur, dass innerparteiliche Streitigkeiten zum Zwist werden und er m├Âchte seinen Beitrag zur Befriedung von Konflikten innerhalb der AfD beitragen.Roman Bodurka

  • 30.11.2019 13.38Nun kommt die Wahl der Ersatzschiedsrichter

    Die 3 hauptamtlichen Bundesschiedsrichter sind nun gew├Ąhlt. Jetzt kommt die Wahl der Ersatzschiedsrichter. Vorgeschlagen werden Roman Bodurka, Uwe Korell und Gereon Bollmann.

  • 30.11.2019 13.35Monica Ines Oppel gewinnt Stichwahl

    Monica Ines Oppel hat die Stichwahl zum 3. Bundesschiedsrichter f├╝r sich entschieden. Auch hier Herzlichen Gl├╝ckwunsch!

  • 30.11.2019 13.34Stichwahl zwischen Monica-Ines Oppel und Gereon Bollmann

    Nun gibt es eine Stichwahl zwischen Monica-Ines Oppel und Gereon Bollmann.

  • 30.11.2019 13.26Gereon Bollmann aus Schleswig-Hollstein

    Gereon Bollmann will frischen Wind in das Bundesschiedsgericht bringen und verweist auf seine Erfahrungen als Mediator.Gereon Bollmann

  • 30.11.2019 13.20Annegret Hamecher stellt sich vor

    Annegret Hamecher stellt sich vor und erz├Ąhlt aus ihrer schwierigen Vergangenheit in der DDR und ihrem heutigen Engagement die AfD. Sie betont ihre Unabh├Ąngikeit, die sich auch im Falle einer Wahl beibehalten m├Âchte.Annegret Hamecher

  • 30.11.2019 13.16Kandidaten f├╝r den 3. Bundesschiedsrichter

    Gereon Bollmann, Monica Ines-Oppel, Annegret Hamecher und Eberhard Brett kandidieren f├╝r das Amt des 3. Bundesschiedsrichters.

  • 30.11.2019 13.12Wahl des 2. Bundesschiedsrichter: gew├Ąhlt ist Prof. Dr. Bommermann

    Der Gl├╝ckwunsch geht an Professor Dr. Ralf Bommermann, der gerade mit 52,87% zum 2. Bundesschiedsrichter gew├Ąhlt worden ist.

  • 30.11.2019 13.05Eberhard Brett stellt sich vor

    Eberhard Brett appeliert in seiner Rede an die Geschlossenheit in der Partei und ermahnt, dass der politische Gegner nicht in der eigenen Partei zu suchen ist.Eberhard Brett

  • 30.11.2019 13.01Vorschl├Ąge f├╝r den 2. Bundesschiedsrichter

    F├╝r das Amt des 2. Bundesschiedsrichter kandidieren Dirk Schmitz, Prof. Ralf Bommermann und Eberhard Brett.

  • 30.11.2019 12.56Martin Braukmann als 1. Bundesschiedsrichter gew├Ąhlt!

    Als erster Bundesschiedsrichter wurde Martin Braukmann mit der erforderlichen einfachen Mehrheit gew├Ąhlt. Herzlichen Gl├╝ckwunsch zur Wahl!

  • 30.11.2019 12.52Als n├Ąchster Kandidat spricht Martin Braukmann

    Der Rechtsanwalt Martin Braukmann stellt sich als n├Ąchster Kandidat vor. Er betont, dass die AfD als einzige Partei noch f├╝r christliche Werte und Meinungsfreiheit steht.Martin Braukmann

  • 30.11.2019 12.42Kandidatin Monica-Ines Oppel stellt sich vor

    Die Kandidatin f├╝r das Bundesschiedsgericht, Monica-Ines Oppel, stellt sich vor. Die Kandidatin kann auf einen langj├Ąhrigen Erfahrungsschatz aus verschiedenen juristischen T├Ątigkeiten zur├╝ckblicken.Monica-Ines Oppel

  • 30.11.2019 12.37Kandidaten f├╝r das Bundesschiedsgericht werden vorgeschlagen

    Nun werden die Kandidaten f├╝r das Bundesschiedsgericht vorgeschlagen. Jeder Kandidat braucht 5 Unterst├╝tzer aus den Reihen der Delegierten. Nun beginnt gleich die Kandidatenvorstellung.

  • 30.11.2019 12.25Wahl der Vertreter des Bundesschiedsgerichtes steht bevor

    Gerade wird debattiert, wie die Wahl der Bundesschiedsrichter gestaltet werden sollen. Formalien, die ein Parteitag mit sich bringt.

  • 30.11.2019 12.16Schwarzer Block l├Ąuft im Gegendemozug

    Der schwarze Block ist bei der Gegendemo stark vertreten. Massives Polizeiaufgebot ist vor Ort.Schwarzer Block bei Gegendemo

  • 30.11.2019 11.53Grusswort aus dem LV Niedersachsen

    Die Tagesordnung schreitet voran. Jetzt h├Ąlt der gastgebende Landesverband Niedersachsen, vertreten durch Siegfried Reichert, ein Gru├čwort. Er thematisiert vor allem die Klimahysterie und die mangelnde Meinungsreiheit f├╝r b├╝rgerliche Stimmen in diesem Land. Ebenfalls ruft er zur Sachlichkeit und Geschlossenheit auf.Siegfried Reichert - Parteitag

  • 30.11.2019 11.46Tagesordnung ist beschlossen

    Die Tagesordnung wurde eben beschlossen. Jetzt kommt TOP 6: Bericht der Mandatspr├╝fungskomission.

  • 30.11.2019 11.30Gegendemonstrationen vor der Halle

    Vor der Halle sind immer noch linke Gegendemonstranten, die von der Polizei auf Abstand gehalten werden.Gegendemo vor der Halle

  • 30.11.2019 11.26Eindr├╝cke aus der Halle

    Aktuelle Bilder aus der Halle. Sebastian M├╝nzenmaier ist nat├╝rlich auch gut gelaunt vor Ort.

    Eindr├╝cke
    Eindr├╝cke
    Eindr├╝cke
  • 30.11.2019 11.18Weitere ├änderungsantr├Ąge werden verhandelt

    Die Tagesordnung wird weiter verhandelt. Eindruck aus der Halle:Tagesordnung wird abgestimmt

  • 30.11.2019 10.53Tagesordnung wird verhandelt

    Nun wird die Tagesordnung und entsprechende ├änderungsantr├Ąge verhandelt.

  • 30.11.2019 10.47Erste ├ťbergriffe bei Gegendemos

    Laut Meldung der Polizei Braunschweig wurden aus den Gegendemos heraus schon erste Polizeibeamte angegriffen. Vielleicht h├Ątte die Video├╝berwachung im Vorfeld doch nicht abgeschaltet werden sollen...

  • 30.11.2019 10.30Standing Ovation f├╝r Alexander Gauland

    Nach seiner gro├čartigen Rede gibt es Standing Ovation f├╝r Alexander Gauland. Nun widmet sich der scheidende Bundessprecher den Formalien eines Parteitages.

  • 30.11.2019 10.06J├Ârg Meuthen – zuversichtlich bei der Wiederwahl

    J├Ârg Meuthen zeigt sich im Phoenix-Interview zuversichtlich, als Bundessprecher wiedergew├Ąhlt zu werden. Weiter k├╝ndigt er an, dass die AfD mit ihm noch weiter professionalisiert werden soll.

  • 30.11.2019 09.36Halle f├╝llt sich

    Immer mehr Delegierte kommen an und die Halle f├╝llt sich.

  • 30.11.2019 09.18Gr├╝ne Jugend bekennt sich zu Sitzblockaden

    Auch die Gr├╝ne Jugend bekennt sich zu rechtswidrigen Blockaden:Gr├╝ne Jugend Sitzblockaden

  • 30.11.2019 09.05So sehen Demokraten aus?

    Der linksextreme so genannte "Schwarze Block" ist auch in Braunschweig unterwegs. Das bezeichnen dann die etablierten Medien wahrscheinlich wieder als demokratischen Protest...Schwarzer Block in Braunschweig

  • 30.11.2019 08.49Linkskriminelle Antifa in Braunschweig

    Die Antidemokraten der Antifa versuchen seit heute morgen, die Teilnehmer des Parteitages an der Anreise zu hindern. Ein gro├čes Polizeiaufgebot ist in der Stadt. Da die Linkskriminellen ├Ąu├čerst gewaltbereit sind, ist Vorsicht geboten. Wir w├╝nschen unseren Parteifreunden eine sichere Ankunft in der Halle.

Liveticker – AfD Bundesparteitag 30.11.2019 Zuletzt aktualisiert: 02.12.2019 von Team M├╝nzenmaier