Landesregierung will mehr sogenannte Fl├╝chtlinge nach Rheinland-Pfalz holen!

Kommentare: 2 Kommentare
Gesch├Ątzte Lesezeit: < 1 Minute

Nachdem auf der griechischen Insel Lesbos sogenannte Fl├╝chtlinge aus Protest gegen die Corona-Ma├čnahmen das Fl├╝chtlingsaufnahmelager Moria niederbrannten, k├Ąmpft die Landesregierung nun darum noch mehr Fl├╝chtlinge nach Rheinland-Pfalz zu holen.

Nachdem die Feuerwehr anr├╝ckte um die Br├Ąnde im Aufnahmelager zu l├Âschen, wurde sie von Lagerbewohnern mit Steinen beworfen und an den L├Âscharbeiten behindert.

Sebastian M├╝nzenmaier, Mainzer Bundestagsabgeordneter und stellv. Fraktionsvorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion kommentiert:

ÔÇ×Die Landesregierung erkl├Ąrt auch diejenigen, die Feuer legten und im Schein der Flammen tanzten und sangen, nun zu Opfern. Dadurch sendet sie ein fatales Signal an alle Fl├╝chtlinge, indem sie Brandstiftung sowie Randale gegen Feuerwehrleute und Polizisten, nun mit dem Einreiseticket ins gelobte Land des Sozialstaates belohnen will. Was glaubt denn die Landesregierung was diese angeblichen Fl├╝chtlinge tun werden, wenn ihnen in Deutschland etwas nicht passt?ÔÇť

M├╝nzenmaier f├Ąhrt fort:

ÔÇ×Frau Spiegel und Frau Dreyer m├Âgen ja den weltfremden Wunsch haben erneut unz├Ąhlige Migranten an den Rhein zu holen, die immensen Folgen f├╝r unsere Steuerzahler und den gesellschaftlichen Zusammenhalt werden nicht bedacht.

Die AfD vertritt stattdessen eine klare Meinung: Wir wollen keine Brandstifter und Randalierer aus Lesbos importieren.ÔÇť


Eine kritische ├ťbersicht zu den Ereignissen rund um den Brand von Moria >>

Landesregierung will mehr sogenannte Fl├╝chtlinge nach Rheinland-Pfalz holen! Zuletzt aktualisiert: 10.09.2020 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments
Heidi Walter
18 Tage zuvor

Das zeigt doch eindeutig in welchem Geisteszustand sich unsere so genannten Politiker der Altparteien befinden. Brandstiftung ist eine schwere Straftat und ist, im realen Leben, mit einer Gefängnisstrafe belegt, zumal hier auch unzählige Menschenleben gefährdet waren. Angriffe auf Polizei und Feuerwehr sind auch eine Straftat. Das aber gehört im linken Spektrum mittlerweile zur Normalität und in einigen Gegenden Deutschlands zum guten Ton. Die Genossen hatten noch nie Probleme mit dem Geld der Steuerzahler “Gutes” zu tun, außer natürlich für die, die das Geld erarbeitet haben. Grüne und Linke, die zum Großteil noch nie irgendetwas gearbeitet haben, dürfen da natürlich nicht… Weiterlesen »

Besand
18 Tage zuvor

RICHTIG, weiter so !! Erpressung von den Urlaubern ! LG., R., Besand