Karl Lauterbach (SPD) fordert unbefristeten Lockdown

Karl Lauterbach (SPD) fordert unbefristeten Lockdown

Er ist der K├Ânig der Talkshows. Insgesamt 30 Mal war der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach im Jahr 2020 auf den St├╝hlen von Maybrit Illner, Markus Lanz, Sandra Maischberger, Frank Plasberg und Anne Will zu Gast und verbreitete Weltuntergangsszenarien im ├Âffentlich-rechtlichen Fernsehen. Bei jedem einzelnen Auftritt wurde deutlich, welche Vorgehensweise der 57-J├Ąhrige gegen die Ausbreitung des Corona-Virus bevorzugt:

Statt gezielten L├Âsungen f├╝r Problemgruppen pl├Ądiert der Sozialdemokrat f├╝r knallharte Lockdowns. Die Folgen f├╝r Wirtschaft, Arbeitnehmer und Unternehmen kehrt Lauterbach dabei gerne unter einen gro├čen Panik-Teppich, mit welchem er alle anderen Problemfelder des Landes zudeckt und den Blick auf das Virus dramatisiert.

Dass der Lockdown-Fetischismus Lauterbachs, welcher ├Ąhnliche Ma├čnahmen auch schon zur Bek├Ąmpfung des Klimawandels ins Gespr├Ąch brachte, mittlerweile fanatische Ausw├╝chse annimmt, zeigt sein neuester Vorsto├č in einem Interview mit der ÔÇ×Passauer Neuen PresseÔÇť. Dort fordert der Bundestagabgeordnete einen konsequenten, zeitlich unbefristeten Lockdown f├╝r die Bundesrepublik.

Lauterbach will Lockdown bis zum neuen Zielwert

Nachdem Lauterbach Kritik am Vorgehen der Europ├Ąischen Union bez├╝glich des mangelhaften Impfstoff-Managements ├╝bt, leitet das Gespr├Ąch auf die geplante Corona-Strategie des SPD-Politikers ├╝ber. Die Frage, wie in der jetzigen Situation ÔÇ×schnell Abhilfe geschaffen werdenÔÇť k├Ânne, beantwortet der Parlamentarier mit der Notwendigkeit einer ÔÇ×Kombination aus zwei Ma├čnahmenÔÇť.

Neben einer neuen Impfstrategie sieht Lauterbach einen ÔÇ×konsequenten ShutdownÔÇť f├╝r unausweichlich. Ein Inzidenzwert von 50 sei nicht mehr ausreichend. Die Neuinzidenz-Rate m├╝sse auf einen neuen Zielwert von 25 F├Ąllen pro 100.000 Einwohner ausgerichtet werden, so Lauterbach. In Hinblick auf ÔÇ×noch harte MonateÔÇť fordert der SPD-Mann anschlie├čend einen Lockdown, der zeitlich nicht befristet sein soll:

ÔÇ×Er muss so lange gehen, bis das Ziel bei den Neuinfektionen erreicht ist.ÔÇť

Anschlie├čend verweist Lauterbach auf die Gesundheits├Ąmter und die Kontrolle ├╝ber die Entwicklung des Virus.

Klima oder Virus? Hauptsache Lockdown

W├Ąhrend die AfD gezielte L├Âsungen f├╝r Risikogruppen und f├╝r die ├ľffnung der Wirtschaft unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln pl├Ądiert, spricht sich die SPD in Form ihres ÔÇ×GesundheitsexpertenÔÇť Karl Lauterbach offensichtlich f├╝r das angebliche Allheilmittel Lockdown aus. W├Ąhrend Millionen B├╝rger unter den Folgen der verheerenden Restriktionspolitik der Bundesregierung lechzen, fordert die einstige Arbeiterpartei im Infektionszahlenwahn immer neue Einschr├Ąnkungen, die nicht mal zeitlich begrenzt sein sollen.

Bis wann soll dieser Stillstand funktionieren? Die ├ťberschuldung w├Ąchst, zahlreiche Menschen verlieren ihre Existenz.

Dies scheint dem Talkshow-K├Ânig Lauterbach jedoch v├Âllig egal zu sein.

TM

Karl Lauterbach (SPD) fordert unbefristeten Lockdown Zuletzt aktualisiert: 04.01.2021 von Team M├╝nzenmaier

4 Replies to “Karl Lauterbach (SPD) fordert unbefristeten Lockdown

  • Max Axel Jurke

    By Max Axel Jurke

    Lockdown zum Dauerzustand machen bis zum St.Nimmerleinstag. Das kann nochmal Wirklichkeit werden und pa├čt zu den schlimmsten Bef├╝rchtigungen der Ausgechlafenen sowie Patrioten. Die Vorgehensweise ist immer die Gleiche. Daf├╝r sorgen das dar├╝ber diskutiert wird. Der Versuchsballon, ob und wie die Bev├Âlkerung darauf reagiert ist Teil dieses Volkstheaters. Wenn der Widerstand zu gering ist wird die n├Ąchste Schweinerei eiskalt seviert.
    Lebenswichtige Operationen werden selbstvest├Ąndlich durchgef├╝hrt. Nat├╝rlich nur bei denen die uns diese Schweinerei eingebrockt haben. Alle anderen d├╝rfen still und leise abkratzen.

  • xstern

    By xstern

    Also der Typ geh├Ârt in eine Jacke, deren ├ärmel man hinten zumacht und ab in die Klapsm├╝hle und f├╝r die gesamte Regierung, nebst Einheitsparteien einen ewigen Lockdown im Knast. Ihr werdet sehen, sofort haben wir bl├╝hende Landschaften und unser Immunsystem killt Corona problemlos, wie bisher auch. Ich hoffe wir werden dieses Gesindel in diesem Jahr los.

  • Herbert Brichta

    By Herbert Brichta

    Nichts von dem was dieser Corona-Paranoiker absondert ist schwachsinnig genug, um nicht begeistert von den ├Âffentlich-rechtlichen Medien weiterverbreitet zu werden.

  • DerIngeieur

    By DerIngeieur

    F├╝r den Anfang w├╝rde es aus meiner bescheidenen Sicht schon v├Âllig reichen, den Lauterbacher Strolch unbefristet wegzusperren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert