JF-TV Spezial zur Corona-Krise: Alternativen zum Lockdown

JF-TV Spezial zur Corona-Krise: Alternativen zum Lockdown

Die Junge Freiheit hat ein JF-TV-Spezial zur Corona-Krise ver├Âffentlicht. Wof├╝r steht die AfD in der Corona-Krise? Um diese Frage zu beleuchten, sprach die Junge Freiheit mit Alexander Gauland, Alice Weidel und Sebastian M├╝nzenmaier. Die Sendung k├Ânnen Sie hier in voller L├Ąnge sehen:

JF-TV Spezial zur Corona-Krise: Alternativen zum Lockdown Zuletzt aktualisiert: 05.05.2020 von Team M├╝nzenmaier

2 Replies to “JF-TV Spezial zur Corona-Krise: Alternativen zum Lockdown

  • Ulrich M├╝ller

    Von Ulrich M├╝ller

    Sehr geehrter Herr Tutas, da stimme ich Ihnen voll zu. Die AFD sollte sich aber h├╝ten, die Krankheit zu verharmlosen. Das k├Ânnte einen gewaltigen Rohrkrepierer geben, wenn es pl├Âtzlich doch schlimmer kommen sollte. Einer meiner Br├╝der arbeitet in einer Klinik, in der auch Corona-Patienten behandelt werden und der hat mir einige Dinge erz├Ąhlt, die mir schon den Schauer ├╝ber den R├╝cken laufen lassen. Auch er warnt davor, diese Krankheit zu untersch├Ątzen, aber diese Krankheit ist eine von vielen, an denen tagt├Ąglich Menschen sterben und, ja auch, elend krepieren. Wichtig ist daher, da├č die Menschen mit dieser, wie auch mit allen anderen Krankheiten, verantwortungsvoll f├╝r sich und andere umgehen. Dies setzt aber auch die Freiheit zu eigenen Entscheidungen voraus. Das sollte die AFD m.E. betonen. Die Einschr├Ąnkung der Grundfreiheiten basiert auf der unversch├Ąmten Unterstellung von “f├╝rsorglichen” Autokraten, da├č die Menschen zu diesem verantwortungsbewu├čten Umgang nicht f├Ąhig seien und deshalb der F├╝hrung und Bevormundung bed├╝rften. Die Schweden zeigen, da├č es auch anders geht.

  • Siegfried Tutas

    Von Siegfried Tutas

    Nach meiner Ansicht geh├Ârt der Shutdown nicht nur gelockert, sondern total abgeschafft. Jeder einzelne Mensch ist im Normalfall durchaus in der Lage sich und andere zu sch├╝tzen. Dazu braucht es keine Gesetze. Das zeigt sich ganz deutlich bei Grippekranken. ├ťberhaupt halte ich es f├╝r eine steinzeitliche Unversch├Ąmtheit den B├╝rger st├Ąndig zu bevormunden. Die Freiheit zu reisen war lange eine Selbstverst├Ąndlichkeit, bis die unf├Ąhige Frau aus der ehemaligen DDR diese Unfreiheit, das Land nicht mehr verlassen zu k├Ânnen, wie einen Virus in unser sch├Ânes Deutschland eingeschleppt hat. Wir brauchen weder den Lockdown noch diese gewissenlose Frau.

Comments are closed.