Hammer kurz nach der Wahl: Deutschland nimmt 25.000 Afghanen auf!

Hammer kurz nach der Wahl: Deutschland nimmt 25.000 Afghanen auf!

Laut ├╝bereinstimmender Medienberichte werden 15 EU-Staaten circa 40.000 Menschen aus Afghanistan aufnehmen. Den gr├Â├čten Teil davon ├╝bernimmt Deutschland. 25.000 Afghanen sollen in die Bundesrepublik kommen.

40.000 Afghanen in die EU, 25.000 nach Deutschland

Deutschland und 14 weitere EU-Staaten werden insgesamt 40.000 Menschen aus Afghanistan aufnehmen. Dies verk├╝ndete Ylva Johansson, EU-Innenkommissarin, nach einem Treffen mit den EU-Innenministern. Laut eines Schreibens dieser sei allein Deutschland bereit, 25.000 Menschen aus Afghanistan aufzunehmen und in die Bundesrepublik zu lassen. Damit ist Deutschland der Spitzenreiter unter den aufnehmenden Staaten. Nach den vorliegenden Zahlen einer Nachrichtenagentur will die Niederlande 3000, Spanien und Frankreich rund 2500 Afghanen in ihr Land lassen. Damit nimmt Deutschland zehnmal so viele Menschen aus Afghanistan auf wie beispielsweise Frankreich.

Johansson: Beeindruckender Akt der Solidarit├Ąt

Die EU-Innenkommissarin Johansson bezeichnete die Aufnahme der insgesamt 40.000 Afghanen als beeindruckenden Akt der Solidarit├Ąt. Laut der 57-J├Ąhrigen solle dieser Schritt zu einer kontrollierten Einwanderung vom Hindukusch beitragen und ÔÇ×irregul├ĄreÔÇť Einreisen verhindern. Der genaue Zeitraum f├╝r die Migrationsbewegung steht noch nicht fest.

Mit dieser Zusage folgen die 15 Staaten der Forderung des UN-Hochkommissariats, in den n├Ąchsten f├╝nf Jahren 42.500 Afghanen aufzunehmen. Insgesamt seien sogar 85.000 Afghanen nach der Macht├╝bernahme der Taliban am Hindukusch auf der Flucht, 60.000 Menschen sollen insgesamt umgesiedelt und in EU-Staaten aufgenommen werden. Dabei handelt es sich nicht nur um Afghanen, sondern auch Menschen aus anderen Nationen.

Wer diese weiteren Menschen aufnimmt, ist bislang unklar.

TM

Hammer kurz nach der Wahl: Deutschland nimmt 25.000 Afghanen auf! Zuletzt aktualisiert: 10.12.2021 von Team M├╝nzenmaier

One Reply to “Hammer kurz nach der Wahl: Deutschland nimmt 25.000 Afghanen auf!”

  • Heidi Walter

    By Heidi Walter

    Wie eine Presseerzeugnis von heute meldet, hoffen, die Taliban, nach der Legalisierung von Cannabis durch den bunten Haufen in Berlin, darauf, dieses Produkt gewinnbringend an Deutschland zu verkaufen. Vom Feind zum Dealer ist doch ein ziemlich steiler Aufstig in der Gesch├Ąftswelt. Sind dann die 25000, die die bunte Regierung aufnehmen will, f├╝r die Zweigniederlassungen zust├Ąndig? Mit Merkel standen wir am Abgrund, mit dem bunten Haufen sind wir schon einen Schritt weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert