Gesundheitsminister geben Kinderimpfung ab 12 Jahren frei!

Kommentare: Keine Kommentare

Bei der heutigen Gesundheitsministerkonferenz haben Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und die Gesundheitsminister der L├Ąnder dem Bericht einer gro├čen deutschen Tageszeitung zufolge beschlossen, dass alle Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren ein Impfangebot erhalten sollen. Die Entscheidung erfolgte einstimmig und gegen die Empfehlung der St├Ąndigen Impfkommission (Stiko).

In dem Beschluss ist u.a. folgendes verfasst: ÔÇ×Es werden nunmehr alle L├Ąnder Impfungen f├╝r Zw├Âlf-bis 17-J├Ąhrige auch in Impfzentren oder auch mit anderen niedrigschwelligen Angeboten anbieten.ÔÇť

Zuvor hatte der Chef der Stiko Thomas Mertens noch gemahnt, die Datenlage f├╝r m├Âgliche Folgesch├Ąden durch die Impfung f├╝r 12-17-J├Ąhrige sei noch nicht ausreichend. ÔÇ×Wir sagen, wir k├Ânnen nicht eine generelle Empfehlung aussprechen, solange wir diesbez├╝glich nicht die notwendige Datensicherheit habenÔÇť, so der Virologe.

TM

Gesundheitsminister geben Kinderimpfung ab 12 Jahren frei! Zuletzt aktualisiert: 02.08.2021 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!

Schreibe einen Kommentar