Doppelmoral der Altparteien: Brandner (AfD) soll abgewählt werden

Kommentare: Ein Kommentar

 

Berlin

Stephan Brandner, Vorsitzender des Rechtsausschusses, soll abgew√§hlt werden. Das w√§re ein Novum nach 70 Jahren parlamentarischer Geschichte. Ebenso war es ein Novum, da√ü tats√§chlich gew√§hlt wurde, denn fr√ľher wurde der Ausschussvorsitzende lediglich bestimmt. Erst mit Einzug der AfD in den Deutschen Bundestag besann man sich darauf, die Vorsitzenden zu w√§hlen ‚Äď aber nur die drei Vertreter der AfD, die damit im eigentlichen Sinne die einzigen, demokratisch legitimierten Vorsitzenden in den Aussch√ľssen sind.

Zuletzt ausschlaggebend war die Emp√∂rung dar√ľber, da√ü Stephan Brandner die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Udo Lindenberg als ‚ÄěJudaslohn‚Äú betitelte. Sollte dies tats√§chlich ein Grund f√ľr eine Abwahl sein, so d√ľrfen wir eigentlich weitere Abwahlen, Enthebungen oder nachtr√§gliche R√ľgen erwarten. Dies betr√§fe Rainer Br√ľderle (FDP), Johannes Kahrs (SPD) und Karl Lauterbach (SPD), sowie Winfried Mack (CDU). Das w√§re folgerichtig und konsequent und w√ľrde den Verdacht vermeiden, es ginge hierbei nur um den politischen Gegner. Aber Doppelmoral und Messen mit zweierlei Ma√ü ist eine beliebte Methode bei den Altparteien

Das √∂ffentlich rechtliche Fernsehen m√ľsste dann ebenfalls erkl√§ren, wieso die Folge ‚ÄěJudaslohn‚Äú aus der Krimireihe ‚ÄěSOKO Stuttgart‚Äú gesendet wurde und Marius M√ľller-Westernhagens Lied ‚ÄěJudaslohn‚Äú von 1994 kommt dann sicherlich auf den Index (‚ÄěIch m√∂chte erz√§hlen von falschen G√∂ttern von Politik von Judaslohn‚Äú).

Aber keine Sorge, Angela Merkel hat k√ľrzlich in einem Spiegel Interview versichert, um die Meinungsfreiheit in diesem Land sei es gut bestellt (Zumindest in ihrem Sinne…).

TM

 

Doppelmoral der Altparteien: Brandner (AfD) soll abgew√§hlt werden Zuletzt aktualisiert: 08.11.2019 von Team M√ľnzenmaier
Jetzt teilen!

Ein Kommentar

  • Remo 13 / 11 / 2019 Reply

    Judaslohn hin oder her, diese Aussagen w√ľrde ich mir ersparen um die AFD entspannt zu integrieren. Weniger dummes Gerede ist intelligenter und interessanter f√ľr zuk√ľnftige W√§hler!!!

Schreibe einen Kommentar