ÔÇťDienstbesprechungÔÇŁ ÔÇô Polizeifeier mit CSU-Innenminister?

“Dienstbesprechung” – Polizeifeier mit CSU-Innenminister?

W├Ąhrend die B├╝rger unter den Lockdown-Ma├čnahmen leiden, Unternehmer um ihre Existenz bangen und die Bundesregierung sogar ├╝ber noch sch├Ąrfere Einschr├Ąnkungen nachdenkt, sorgt eine Veranstaltung mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann f├╝r Kopfsch├╝tteln.

In Rosenheim wurde am Donnerstag, den 14. Januar, der Vizepr├Ąsident des Polizeipr├Ąsidiums Oberbayern S├╝d in den Ruhestand verabschiedet. Zu diesem Anlass gab es Medienberichten zufolge ein 3-G├Ąnge-Men├╝. Als G├Ąste des ├╝ppigen Mahls waren neben dem CSU-Innenminister Joachim Herrmann auch der Landespolizeipr├Ąsident Prof. Dr Wilhelm Schmidbauer, Polizeipr├Ąsident Robert Kopp und Rosenheims Oberb├╝rgermeister Andreas M├Ąrz, ebenfalls CSU, geladen. Insgesamt sollen zehn Personen teilgenommen haben.

Angesichts der Tatsache, dass alle Restaurants geschlossen und dem Normalb├╝rger unter Strafandrohungen sogar Treffen mit nahen Verwandten in gr├Â├čerer Runde verboten sind, scheint es umso skandal├Âser, dass gerade f├╝r CSU-Prominenz wohl andere Regeln gelten.

Skandal├Âse Feier mit CSU-Innenminister Herrmann als ÔÇ×Dienstgespr├ĄchÔÇť?

Das Innenministerium will hinter der Abschiedsfeier keinen Skandal sehen. Es habe sich um eine ÔÇ×DienstbesprechungÔÇť unter strikter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln gehandelt. Ein dienstliches Treffen mit Suppe, Kalb und Bayrisch Creme? Ebenso fragw├╝rdig ist, dass Sichtschutzw├Ąnde aufgestellt wurden, als die Teilnehmer bemerkten, dass Journalisten das Servieren der Speisen fotografierten. Offensichtlich w├Ąren Bilder von der ÔÇ×DienstbesprechungÔÇť doch etwas irritierend f├╝r die ├ľffentlichkeit gewesen.

Die Corona-Regeln sind f├╝r alle gleich, aber f├╝r CSU-Prominenz scheinbar gleicher. Dem B├╝rger ist jedenfalls nicht vermittelbar, dass er auf wesentliche Grundrechte verzichten soll und der Innenminister eine Feier mit 10 Personen und Drei-G├Ąnge-Men├╝ besuchen kann.

TM

“Dienstbesprechung” – Polizeifeier mit CSU-Innenminister? Zuletzt aktualisiert: 18.01.2021 von Team M├╝nzenmaier

3 Replies to ““Dienstbesprechung” – Polizeifeier mit CSU-Innenminister?

  • Max Axel Jurke

    By Max Axel Jurke

    Volksvertreter sind sie nicht wirklich, Volksverarscher pa├čt. Wenn man bedenkt, da├č Parties aufgel├Âst wurden und werden, die Teilnehmer bzw. G├Ąste zu abartigen Geldstrafen verurteilt, m├╝├čte einem klar werden, da├č diese Leute selbst keine Panik vor diesem umbenannten Grippevirus haben.
    Wie kommt denn das, da├č die Grippe auf wundersame Weise auf einmal komplett verschwunden ist? Wie kann so etwas ├╝berhaupt sein?

  • DerIngenieur

    By DerIngenieur

    Ist das jetzt ein Dienstvergehen und hat disziplinarrechtliche Konsequenzen? Strafbefehl oder Begnadigung?

  • Ralf Reindl

    By Ralf Reindl

    Wasser predigen und Wein saufen . Volksverarsche !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert