Deutschland. Aber normal. – AfD-Kampagne zum Bundestagswahlkampf

Deutschland. Aber normal. – AfD-Kampagne zum Bundestagswahlkampf

Im Vorfeld des konstruktiven Dresdner Parteitages der Alternative fĂĽr Deutschland wurde von den Parteisprechern die Wahlkampagne der AfD fĂĽr die Bundestagswahl vorgestellt.

„Deutschland. Aber normal.“ – Mit diesem Motto wird die AfD in den Bundestagswahlkampf 2021 ziehen. Während sich die etablierten Parteien in ihrem Elfenbeinturm immer weiter von den Bürgern entfernen, rückt die einzige echte Oppositionspartei die Lebensrealität der Menschen in den Fokus:

„Viele Menschen spüren, dass in Deutschland vieles nicht mehr richtig funktioniert.

Wenn sich Ministerien mehr mit Gendersternchen beschäftigen als mit echten Problemen, ist es kein Wunder, dass der Staat bei seinen Kernaufgaben versagt. Bei der Euro-Krise, bei der Flüchtlingskrise und jetzt in Zeiten der Pandemie. Die deutsche Politik ist geradezu verrückt geworden. Es ist an der Zeit für normale Politik für unser Land.“

Bundessprecher Jörg Meuthen konkretisiert dies in einer Pressemitteilung:

„16 Jahre Merkel-Herrschaft haben Deutschland grundlegend verändert – und zwar zum schlechteren. Vieles von dem, was in diesem Land selbstverständlich, gut und normal war, ist durch die Politik Angela Merkels aus den Angeln gehoben worden. Die Pandemie hat diese Entwicklung noch verstärkt und beschleunigt.“

Dazu ergänzt Bundessprecher Tino Chrupalla:

„Wir stehen für beständige und verlässliche Politik. Wir stehen für das, was sich immer mehr Menschen in unserem Land wünschen: „Deutschland. Aber normal.““

Zur Kampagne „Deutschland. Aber normal.“  wurden zwei Filme veröffentlicht. In diesen wird deutlich, welche Partei an der Seite der Bürger steht und in ihrem Interesse handelt, während die Altparteien stets der Auffassung sind, sie müssen das Volk durch Verbote und Weisungen erziehen.

“Deutschland. Aber normal.” – die Kampagnenfilme:


Plakatmotive „Deutschland. Aber normal.“

Auch erste Plakate wurden der Öffentlichkeit bereits vorgestellt. Auch in diesen wir deutlich, dass die AfD dafür steht, dass endlich wieder der gesunde Menschenverstand in die Politik zurückkehrt, denn „Deutschland muss wieder normal werden. Dann wird es auch wieder besser.“

Werfen Sie einen Blick auf die ersten Plakate:

Deutschland. Aber normal. - Solo-Selbstständige


Deutschland. Aber normal. - Tempolimit


Deutschland. Aber normal. - Leitkultur


Nach diesem Ersteindruck werden wir Ihnen in den kommenden Tagen noch weitere konkrete Punkte vorstellen und darüber berichten, wofür die AfD politisch kämpft.

TM

Deutschland. Aber normal. – AfD-Kampagne zum Bundestagswahlkampf Zuletzt aktualisiert: 11.04.2021 von Team MĂĽnzenmaier

2 Replies to “Deutschland. Aber normal. – AfD-Kampagne zum Bundestagswahlkampf

  • Herbert Brichta

    Von Herbert Brichta

    Diese Kritik halte ich fĂĽr ziemlich ĂĽberzogen, wenngleich mir der andere Film (“Normal”) auch deutlich besser gefällt!

  • Walter Wieberg

    Von Walter Wieberg

    Kommentar zum Kampagnenfilm “Es gibt da eine Partei,…”
    Das Ganze wirkt sehr martialisch und gewalttätig auf mich. Dieses Stakkato-Getrommele mit den im selben Rhythmus eingeblendeten Satzteilen nach dem Motto: “Hast du das jetzt endlich begriffen, was wir wollen? Wenn nicht, dann mĂĽssen wir dir das leider Wort fĂĽr Wort einhämmern in deine Birne!”
    Assoziationen an Nazi-Aufmärsche werden geweckt, also an etwas völlig Unnormales!
    Schnellstens weg mit diesem Video. Das ist der Nagel zu unserem Sarg und ein gefundenes Fressen fĂĽr die Anti-AfD-Medien.

Comments are closed.