Corona-Lockdown macht Deutsche krank! Psychisch und finanziell

Kommentare: 2 Kommentare
Gesch├Ątzte Lesezeit: 3 Minuten

Corona-Lockdown macht Deutsche krank! Psychisch und finanziell

Aus einer anfangs gelebten Laissez-Faire-Haltung der Bundesregierung in der Corona-Politik hat sich eine gef├Ąhrliche Verbots- und Restriktionspolitik entwickelt, welche die Grundrechte der B├╝rger mehr und mehr beschneidet. Schon Ende April forderte Sebastian M├╝nzenmaier, stellvertretender Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion, den Menschen endlich wieder ihre pers├Ânliche und gesch├Ąftliche Freiheit zur├╝ckzugeben, um eine vollst├Ąndige wirtschaftliche und mentale Katastrophe zu verhindern. Oft wies die AfD-Bundestagsfraktion auf die erheblichen Risiken f├╝r die Psyche der Menschen hin, welche die Lockdown-Politik der Regierung mit sich brachte.

Zwei neue Studien und ihre Ergebnisse, welche die WELT ver├Âffentlichte, zeigen nun, wie sehr die Lockdown-Politik der schwarz-roten Koalition die Menschen in Deutschland an den Rand des Ertr├Ąglichen treibt. Das Versagen der Verantwortlichen haben selbstverst├Ąndlich gravierende Auswirkungen auf den Geldbeutel der deutschen B├╝rger. Doch nun wurde auch belegt, dass die Psyche unter den Corona-Ma├čnahmen erheblich leidet. M├Âglicherweise wurden durch den Lockdown mehr B├╝rger krank gemacht, als besch├╝tzt. Leider h├Ąlt die Bundesregierung bis heute an ihren einschneidenden Ma├čnahmen fest.

Eine Belastung f├╝r die Psyche

In der vom franz├Âsischen Versicherer AXA in Auftrag gegebenen Studie gaben knapp ein Drittel der eintausend Befragten an, w├Ąhrend der Corona- und Lockdownkrise an sich selbst psychische Verschlechterungen wahrgenommen zu haben. 25 Prozent erkl├Ąrten sogar, gef├╝hlt die Kontrolle ├╝ber ihr eigenes Leben verloren zu haben. F├╝r die Zukunft der psychischen Gesundheit der Bundesrepublik malt der Deutschland-Chef der AXA, Alexander Vollert, ein d├╝steres Bild. Er geht anhand der erhobenen Zahlen davon aus, dass viele Menschen in Zukunft deutlich h├Ąufiger von seelischen Leiden heimgesucht und sich die Zahlen der psychisch Berufsunf├Ąhigen massiv erh├Âhen werden. Besonders belastet seien dabei Frauen, welche den Spagat zwischen Homeschooling, Arbeit und Haushalt selbstst├Ąndig bew├Ąltigen m├╝ssten. Der AXA-Chef kritisiert im vorliegenden Bericht, dass dem Schutz vor dem Virus alle menschlich wichtigen Bed├╝rfnisse wie N├Ąhe und Kommunikation untergeordnet werden. Die beschriebenen Bed├╝rfnisse seien f├╝r die psychische Gesundheit jedoch von herausragender Bedeutung. Kontaktbeschr├Ąnkungen seien kurzfristig auszuhalten, auf lange Sicht jedoch eine enorme Belastung f├╝r die Gesundheit der B├╝rger. Zusammenfassend stellt Vollert fest, dass der von der Regierung verh├Ąngte Lockdown die psychische Gesundheit der Deutschen massiv belasten wird. Hand in Hand mit psychischen Problemen gehen hierbei die wirtschaftlichen und finanziellen.

Der Lockdown-Ruin

Nach einer weiteren Studie, welche die Wirtschaftsauskunftei Creditreform durchf├╝hrte, haben mindestens vierzig Prozent der Haushalte in Deutschland erhebliche finanzielle Einbu├čen durch die Lockdown- und Verbotspolitik der Bundesregierung erlitten. Jeder f├╝nfte Befragte gab an, einen Einkommensverlust von 30 bis 50 Prozent hinnehmen zu m├╝ssen, knapp jeder Zehnte hat mehr als die H├Ąlfte der Eink├╝nfte verloren. Und auch der Blick in die Zukunft gestaltet sich bei einem Gro├čteil der Deutschen eher skeptisch. 28 Prozent der Befragten bef├╝rchten, sich aufgrund der Krise bald verschulden zu m├╝ssen. Ludwig Hantzsch, der Leiter des Wirtschaftsforschungsinstituts, rechnet anhand der erhobenen Zahlen bei weiteren Gehaltseinschr├Ąnkungen mit einem starken Anstieg der ├╝berschuldeten Verbraucher.

AfD will Corona-Untersuchungsausschuss!

Den fatalen wirtschaftlichen und psychischen Folgen m├Âchte die AfD als einzige Partei in Deutschland ernsthaft entgegentreten und weiteren Schaden von den B├╝rgern abwenden. Am heutigen Morgen fand hierzu die lange angek├╝ndigte Pressekonferenz zur Einsetzung eines Corona-Untersuchungsausschusses statt. Dabei erkl├Ąrten die Bundestagsabgeordneten Sebastian M├╝nzenmaier, Thomas Seitz und Detlev Spangenberg ihre Beweggr├╝nde und die Motivation der Bundestagsfraktion, auf eine Untersuchung der Vorg├Ąnge der letzten Monate zu pochen. Unterst├╝tzung erhielten sie durch die Landtagsabgeordneten Dennis Hohloch und Lars H├╝nich aus Brandenburg und Martin Vincentz aus Nordrhein-Westfalen. In beiden Bundesl├Ąndern werden ebenso Antr├Ąge zu einem Untersuchungsausschuss erstellt.

Diese Politik hat Deutschland krank gemacht!

Die erhobenen Zahlen der Studien haben nachdr├╝cklich gezeigt, dass die Lockdown- und Coronapolitik der Bundesregierung die B├╝rger mindestens genauso krank gemacht haben wie das Virus selbst. Psychisch und wirtschaftlich liegt die Republik am Boden, die B├╝rger des Landes werden zunehmend verzweifelter. Die Corona-Untersuchungsaussch├╝sse, welche die AfD nun vorantreibt, sollen ein erster Schritt aus der Krise sein und die Fehler der Regierung im Umgang mit Virus und Restriktion offenlegen.

Die Politik der Altparteien hat Deutschland krank gemacht! Mehr als Corona.

TM

Corona-Lockdown macht Deutsche krank! Psychisch und finanziell Zuletzt aktualisiert: 28.09.2020 von Team M├╝nzenmaier
Jetzt teilen!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments
xstern
22 Tage zuvor

Franz Josef Strau├č zur Politik der Angst:
ÔÇ×Wer die Menschen verwirrt, wer sie ohne Grund in Unsicherheit, Aufregung und Furcht versetzt, betreibt das Werk des TeufelsÔÇť
Und genau deshalb wird es h├Âchste Zeit einmal heraus zu finden, wer die Verbrecher sind, die die Politiker steuern, erpressen oder schmieren.
Es wird h├Âchste Zeit, dass diese Typen sich ein anderes Volk suchen, f├╝r uns tun die nichts. Als wenn dieses Gesindel jemals unsere Gesundheit interessiert h├Ątte.

Heidi Walter
22 Tage zuvor

Diese Politik der Altparteien war vors├Ątzlich und gewollt, um Sachen durchzudr├╝cken und zum Teil in Gesetze zu fassen, die unter normalen Umst├Ąnden nicht so ohne weiteres h├Ątten durchgesetzt oder in Angriff genommen werden k├Ânnen. Um ihre Vorhaben auch weiterhin durchf├╝hren zu k├Ânnen wird versucht, diese Restriktionen auch in Zukunft beizubehalten und die B├╝rger unter Druck zu setzen. Zum Gl├╝ck fangen viele Menschen jetzt langsam, das zu hinterfragen. Leider noch nicht alle, wie man am Wahlausgang von NRW sehen kann. H├Ârt also bitte auf, euch selbst zu zerfleischen und bietet den Volkszerst├Ârern endlich Paroli.