AfD-Fraktion richtet ÔÇťB├╝rgertelefon GrundrechteÔÇŁ ein

AfD-Fraktion richtet ÔÇťB├╝rgertelefon GrundrechteÔÇŁ ein

Berlin, 28. April 2020. Die AfD-Bundestagsfraktion richtet mit sofortiger Wirkung ein B├╝rgertelefon ein, an dem betroffene B├╝rger ihre Grundrechtseinschr├Ąnkungen melden k├Ânnen. Am Telefon werden Ansprechpartner unserer Fraktion zur Verf├╝gung stehen, die die Einschr├Ąnkungen protokollieren und in unsere politische Arbeit einflie├čen lassen.

Der Jurist und Bundestagsabgeordnete Tobias Matthias Peterka erkl├Ąrt:

ÔÇ×Es ist mir ein besonderes Anliegen, dass wir der Regierung diese massiven und vor allem unverh├Ąltnism├Ą├čigen Einschr├Ąnkungen nicht ohne weiteres durchgehen lassen. Deshalb stehe ich Ihnen zusammen mit Mitarbeitern am Telefon gerne f├╝r Ihre Fragen zur Verf├╝gung!ÔÇť

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sebastian M├╝nzenmaier erg├Ąnzt:

ÔÇ×Wir wollen den B├╝rgern dieses Landes ihre Freiheit zur├╝ckgeben. Jegliche Einschr├Ąnkung der Grund- und B├╝rgerrechte sehen wir ├Ąu├čerst kritisch. Diese werden von uns ├╝berpr├╝ft und wachsam beobachtet.ÔÇť

Das ÔÇ×B├╝rgertelefon GrundrechteÔÇť ist werkt├Ąglich von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Telefonnummer 030/227 571 41 oder 43 erreichbar.


Diese Pressemitteilung ist zuerst erschienen auf der Seite der AfD-Bundestagsfraktion >>

AfD-Fraktion richtet ÔÇťB├╝rgertelefon GrundrechteÔÇŁ ein Zuletzt aktualisiert: 28.04.2020 von Team M├╝nzenmaier

One Reply to “AfD-Fraktion richtet ÔÇťB├╝rgertelefon GrundrechteÔÇŁ ein”

  • Siegfried Tutas

    Von Siegfried Tutas

    Es gibt mittlerweile immer mehr Einschr├Ąnkungen der Freiheit und der Grundrechte. Neben Einschr├Ąnkung der Meinungsfreiheit, Versammlungsfreiheit, Recht auf k├Ârperliche Unversehrtheit usw. ist wie zu DDR Zeiten auch die Reisefreiheit vorbei. Wenn ich meine Bekannten im Ausland besuchen m├Âchte, dann geht es nicht, weil eine sogenannte Kanzlerin die Frechheit besitzt dar├╝ber zu bestimmen. Wo ist der Rechtsstaat?

Comments are closed.