AfD bei Landtagswahl in ThĂŒringen zweitstĂ€rkste Kraft

Kommentare: Ein Kommentar
GeschÀtzte Lesezeit: < 1 Minute

Zur Stunde (20:53) wird in ThĂŒringen noch ausgezĂ€hlt. Laut aktuellen Hochrechnungen sehen Ergebnisse wie folgt aus:

Linkspartei: 30,7 %
AfD: 23,6%
CDU: 22,0%
SPD: 8,2%
GrĂŒne: 5,0%
FDP: 5,0%

Damit wird es fĂŒr die Altparteien schwierig, eine Koalition zu bilden. Das spannende wird also sein, wie sich die CDU verhĂ€lt. FĂ€llt die CDU oder die FDP um und wird mit den SED-Nachfolgern der Linkspartei zusammenarbeiten. Es bleibt spannend und wir werden weiter darĂŒber berichten.

FĂ€llt die CDU um und arbeitet mit der Linkspartei zusammen?

TM

AfD bei Landtagswahl in ThĂŒringen zweitstĂ€rkste Kraft Zuletzt aktualisiert: 27.10.2019 von Team MĂŒnzenmaier
Jetzt teilen!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Katja Schmidt
7 Monate zuvor

Ich finde das momentane, hoffentlich noch nicht endgĂŒltige Wahlergebniss, ein Armutszeugnis fĂŒr unser Deutschland. Eine linksextreme Partei mit Abstand voraus.
Obendrein haben es die Altparteien geschafft! Die Volksteilung ist abgeschlossen. Aber was daraus folgt, ist wohl klar. Diesmal wird es ein innerdeutscher Krieg und leichter Gegner fĂŒr jeden der am Zerfall an Deutschland interessiert ist.